Baukostenrechner

Die Gesamtkosten beim Bau Ihrer Immobilie

Grundstückskauf, Gebäude- und Baunebenkosten – beim Bau einer Immobilie fallen ganz verschiedene Kosten an. Mit dem Baukostenrechner können Sie überschlagen, welche Baukosten insgesamt auf Sie zukommen.

Baukostenrechner

Der Baukostenrechner ermittelt die ungefähren Gesamtkosten beim Bau Ihres Hauses. Damit Sie einen ersten Überblick gewinnen, was Sie erwartet!

Das kann der Baukostenrechner

Der Baukostenrechner erfragt zunächst die Gebäudekosten. Sie kennen die Kosten für das Gebäude noch nicht? Dann kalkuliert der Baukostenrechner mit einem Durchschnittswert. Ihre tatsächlichen Gebäudekosten hängen natürlich stark von dem Haus ab, das Sie bauen. Deshalb kann der Durchschnittwert nur eine Annäherung darstellen.

In die Gebäudekosten rechnet der Baukostenrechner gegebenenfalls auch die Kosten für den Kauf des Grundstücks ein. Für die Baunebenkosten sowie gegebenenfalls die Ausgaben für Außenanlagen berücksichtigt der Baukostenrechner auf Wunsch ebenfalls einen Durchschnittswert. Kosten für Wasser- Gas-, Strom-, DSL- und Telefonanschluss können Sie ebenfalls in die Rechnung einbeziehen.

Was tun mit dem Ergebnis des Baukostenrechners?

Der Baukostenrechner überschlägt, welche Kosten auf Sie zukommen, wenn Sie eine Immobilie bauen. Ihr Ergebnis können Sie per Klick in den Baufinanzierungsrechner  übertragen. Dieser berechnet dann die voraussichtliche monatliche Rate Ihres Darlehens.

Hinweis: Ihre Daten werden von uns nicht gespeichert!