Der Finanzierungsplan

Mit einem Finanzierungsplan alle Finanzen im Griff

Sie haben eine Immobilie entdeckt, in der Sie leben möchten? Jetzt wird es konkret! Ihr Finanzierungsplan zeigt, welche monatlichen Raten auf Sie zukommen.

Endlich haben Sie Ihre Traumimmobilie besichtigt. Die möchten Sie haben! Nun sitzen Sie mit dem Sparkassen-Berater am Tisch und erzählen. Gerade hat er ein paar Bilder bestaunt, die Sie vorgelegt haben. Jetzt geht es ans Eingemachte. Der Berater erstellt mit Ihnen einen Finanzierungsplan. Dazu benötigen Sie einige Unterlagen.

Welche Unterlagen brauchen Sie für Ihren Finanzierungsplan?

  • Eine Übersicht über alle Kosten im Zusammenhang mit Ihrem Immobilienkauf oder -bau.
  • Eine Übersicht über Ihr Eigenkapital
  • Eine Übersicht über Ihre monatlichen Einnahmen und größere Ausgaben

Finanzierungsbedarf berechnen

Schritt 1: Addieren Sie die Kosten für Ihren Immobilienkauf oder -bau.

Schritt 2: Addieren Sie Ihr Eigenkapital.

Schritt 3: Ziehen Sie das Eigenkapital von den Kosten ab. Sie erhalten Ihren Finanzierungsbedarf.

Finanzierungsplan – monatliche Rate berechnen

Aus Ihrem Finanzierungsbedarf und Ihren Einnahmen und Ausgaben erstellen wir Ihnen Ihren Finanzierungsplan. Dabei sollen Zinsen und Tilgung auf Ihre Voraussetzungen und Bedürfnisse abgestimmt werden.

Das könnte Sie auch interessieren:

Wie hoch darf Ihre monatliche Rate sein?

Das ermitteln Sie aus der Übersicht über Ihre Einnahmen und größeren Ausgaben. Wenn Sie Ihre Immobilie selbst beziehen, sparen Sie zum Beispiel die Mietkosten. Diesen Betrag können Sie für die monatliche Rate nutzen.

Legen Sie Ihre monatliche Rate so fest, dass Sie diese gut stemmen können. Je höher die monatliche Rate, desto höher die Tilgung. Und desto schneller ist Ihr Darlehen abgezahlt. Eine niedrige monatliche Rate erzielen Sie mit einer geringen Tilgung. Dann zahlen Sie Ihr Darlehen langsamer zurück – zahlen aber auch länger Zinsen.

Mit unserem Baufinanzierungsrechner können Sie schon jetzt prüfen, mit welcher monatlichen Rate Sie bei verschiedenen Zins- und Tilgungsmodellen rechnen können. So sind Sie optimal auf das Gespräch mit Ihrem Berater vorbereitet.

Tipp: SCHUFA Auskunft

Finanzierungsplan

Sie benötigen einen Bonitätscheck für eine Finanzierungsanfrage oder für Ihren zukünftigen Vermieter? Kein Problem! Beantragen Sie Ihren Bonitätscheck ganz einfach online bei uns:  

Mehr Infos und Konditionen finden Sie bei Ihrer Sparkasse.

Das könnte Sie auch interessieren:

KfW-Förderung

Mit der KfW-Förderung unterstützt Sie der Staat bei der Finanzierung Ihrer eigenen vier Wände. Oder bietet Ihnen einen besonders günstigen Kredit für die Wärmedämmung, den altersgerechten Umbau und weitere Maßnahmen.

Steuern sparen

Rund um das eigene Haus fallen ganz unterschiedliche Kosten an. Einige Kosten können Sie steuerlich geltend machen.

Baugeld

Mit Baugeld helfen Gemeinden Familien auf dem Weg ins Eigenheim. Auch wer in Sanierungsgebieten baut, kauft oder saniert, kann eine Förderung bekommen.