Datenschutzhinweis

I. Worum geht es?

Immobilien.sparkasse.de kann grundsätzlich ohne eine Registrierung genutzt werden. Personenbezogene Daten des Nutzers werden nur insoweit erhoben, verarbeitet und genutzt, als dies zur Durchführung der angebotenen Dienste erforderlich ist. Eine automatische Erhebung personenbezogener Daten findet – mit Ausnahme der IP-Adresse – nicht statt. Der Nutzer muss personenbezogene Daten grundsätzlich selbst eingeben. Dies ist beispielsweise bei der Nutzung des Makler-Kontaktformulars (insbesondere Vor- und Nachname sowie E-Mail-Adresse) der Fall.

Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick, welche Daten beim Besuch dieser Website zu welchem Zweck verarbeitet werden. Folgende im Abschnitt III. erläuterte Analyse-Cookies werden hierbei eingesetzt:

voreingestellt*:

  • Google Analytics
  • Dynamic TargAdComposer
  • intelliAd
  • Adform
  • Google AdWords Conversion Tracking

ausgeschaltet** :

  • Das Besuchersaktions-Picel von Facebook

** initial ausgeschaltenes Cookie, Zustimmung durch Opt-in „Ich stimme zu“*initial eingeschaltenes Cookie, Blockierung durch Opt-out

In den unter III. vorgenommenen Erläuterungen zu den eingesetzten Cookies erhalten Sie jeweils die Möglichkeit, der Nutzung dieser Cookies über ein sog. „opt-out“ zu widersprechen.

Informationen zur Behandlung Ihrer Daten auf Facebook-Fanpages finden Sie in der Datenschutzerklärung für Facebook-Fanpages.


II. Wer ist Verantwortlicher für diese Website?

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung ist die:

Sparkassen-Finanzportal GmbH
Friedrichstraße 50
10117 Berlin
E-Mail: sparkasse@sparkassen-finanzportal.de

Bei Fragen zu dieser Datenschutz­erklärung oder zum Schutz Ihrer Daten durch die Sparkassen-Finanzportal GmbH können Sie sich jederzeit auch an den Datenschutz­beauftragten der Sparkassen-Finanzportal GmbH wenden:

Sparkassen-Finanzportal GmbH
Friedrichstraße 50
10117 Berlin
E-Mail: datenschutz@sparkassen-finanzportal.de


III. Wie werden Ihre Daten beim Besuch dieser Website verarbeitet?

1. Daten, die benötigt werden, um die Website anzuzeigen und ihre Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website werden die folgenden technisch erforderlichen Daten verarbeitet:

  • IP-Adresse des von Ihnen genutzten Endgerätes
  • Name der abge­rufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • Übertragene Daten­menge
  • Status des Abrufs (erfolgreich / nicht erfolgreich)
  • Browser­typ nebst Version sowie das Betriebs­system, das Sie nutzen
  • URL der jeweils vorher aufge­rufenen Seite (sogenannte „Referrer URL“)

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage einer Interessenabwägung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Im Falle der rechtswidrigen Nutzung dieser Website dienen diese Daten auch dazu, in Betracht kommende Rechtsverletzungen aufzuklären.

Die gewonnenen Informationen werden zudem zu statistischen Zwecken und zur Verbesserung dieser Website ausgewertet, ohne dass dabei personenbezogene Nutzerprofile gebildet werden.

2. Verwendung von Cookies und Analyse-Diensten und Nutzung von Session IDs

Verschiedentlich werden auf unseren Internet-Seiten Cookies und Session IDs eingesetzt, um Ihnen gezielt Informationen zur Verfügung zu stellen und um Ihre Sucheinstellungen zu speichern. Durch den Einsatz dieser Cookies werden weder persönliche Daten gespeichert noch solche mit Ihren persönlichen Nutzerdaten verbunden. Cookies sind kleine Textdateien, die von unserem Webserver an Ihren PC verschickt und dort meist auf Ihrer Festplatte abgespeichert werden. Sie werden nicht Bestandteil Ihres Systems und können auch keinen Schaden anrichten.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie auf die Sendung eines Cookies hinweist. Dort können auch bereits gespeicherte Cookies gelöscht werden. Bei der Deaktivierung von technisch notwendigen Cookies ist jedoch die Benutzung dieser Website nicht mehr vollständig möglich.

a) Zweck und Umfang der Datenverarbeitung

Technisch notwendige Cookies:

Auf immobilen.sparkasse.de werden zum einen technisch notwendige Cookies eingesetzt, um die Nutzung dieser Website sicherer und nutzerfreundlicher zu gestalten. Die mit Hilfe dieser technisch notwendigen Cookies erhobenen Daten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet. In den Cookies werden die folgenden Daten gespeichert und übermittelt:

  • Aktuelle Session-ID
  • Kenntnis­nahme bestimmter Website-Inhalte
  • Einstellungen betreffend Ihrer regionalen Sparkasse

Die meisten der verwendeten technisch notwendigen Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“. Die darin gespeicherten Daten werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Einige Cookies bleiben dagegen auf Ihrem End­gerät gespeichert, bis Sie diese löschen oder die für den Cookie definierte Gültigkeits­dauer abläuft.

Analyse-Cookies:

Auf immobilien.sparkasse.de werden darüber hinaus Cookies verwendet, die eine Analyse Ihres Surf­verhaltens auf dieser Website zur Reichweiten­messung und für Werbe­zwecke ermöglichen. Ihre auf diese Weise erhobenen Daten werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert, können Ihnen also nicht mehr direkt zugeordnet werden. Diese Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personen­bezogenen Daten, die auf immoblien.sparkasse.de von Ihnen erhoben werden, gespeichert.

Sie können dem Einsatz von Analyse-Cookies und den damit verbundenen Analyse-Diensten widersprechen. Hinweise zu spezifischen Widerspruchs­möglichkeiten finden Sie in der entsprechenden Beschreibung in den nachfolgenden Absätzen.

b) Rechtsgrundlage, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Technisch notwendige Cookies werden nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DSGVO verarbeitet, da diese zwingend für die Bereitstellung der Website benötigt werden.

Die Verarbeitung von Daten mittels Analysecookies erfolgt zur Wahrung berechtigter Interessen der Sparkassen-Finanzportal GmbH auf Grundlage einer Interessenabwägung, die immer auch Ihre Interessen berücksichtigt (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO). Das berechtigte Interesse der Sparkassen-Finanzportal GmbH in der Verarbeitung liegt in den oben genannten Zwecken:

  • Analyse und statistische Auswertung der Website-Nutzung
  • Optimierung der Website
  • Bereitstellung personalisierter Angebote und Inhalte
  • Erfolgsmessung von Werbekampagnen

Der Einsatz von einwilligungsbedürftigen Cookies erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Absatz 1 Unterabsatz 1 Buchstabe a DSGVO (Einwilligung).

3. Verwendung des Zählservers

Immobilien.sparkasse.de verwendet einen sogenannten Zählserver. Über diesen Server kann nachvollzogen werden, wie oft diese Webseite aufgerufen wurde. Die auf diese Weise eingeholten Informationen dienen dazu, sogenannte Conversion-Statistiken zu erstellen. Die Informationen erhalten keine Angaben, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage einer Interessenabwägung, die immer auch Ihre Interessen berücksichtigt (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO).

4. Suchagent

Sie können sich auf immobilien.sparkasse.de einen Suchagenten einrichten. Aufgrund Ihrer im Suchagenten eingestellten Angaben werden Ihnen möglichst passende Immobilienangebote per Mail zugesandt.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung).

5. Tag Management

Auf dieser Webseite werden die eingesetzten Tracking Codes (Tags) durch das Tag Management System „TagCommander“ der Firma Fjord Technologies SAS (3/5 rue Saint-Georges, 75009 Paris, Frankreich) gesteuert. Der TagCommander dient hierbei der Verwaltung von Tags und deren Einbindung auf unserer Webseite. Hierfür verwendet TagCommander seinerseits Cookies und Pixel-Tags. TagCommander erstellt keine eigenen persönlichen oder pseudonymen Nutzerprofile, sondern dient lediglich als Verwalter und Aktivierer der aufgeführten Webanalyse-Tools.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.commandersact.com/de/datenschutz/

6. Links zu anderen Anbietern

Unsere Webseite enthält auch Links zu Webseiten anderer Anbieter, auf die sich unsere Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Wir haben in der Regel keinen Einfluss auf den Inhalt und die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen durch diese Anbieter und bitten Sie daher, sich beim Besuch dieser Internetseiten über die dort geltenden Richtlinien zu informieren.


IV. Wer erhält Ihre Daten?

Informationen zum Besuch unserer Website immoblien.sparkasse.de geben wir nur weiter, wenn gesetzliche Bestimmungen dies erlauben oder Sie eingewilligt haben.

Unter diesen Voraussetzungen können Empfänger personenbezogener Daten insbesondere sein:

  • Strafverfolgungsbehörden
  • andere Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe

Auch beauftragte Dienstleister können solche Daten erhalten, wenn diese unsere besonderen Vertraulichkeitsanforderungen erfüllen. Dies können insbesondere Unternehmen in den Kategorien IT-Dienstleistungen, Beratung sowie Vertrieb und Marketing sein. Mit den Dienstleistern werden dann entsprechende datenschutzrechtliche Vereinbarungen getroffen.

Eine Datenübermittlung in Drittstaaten (Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums – EWR) findet nur statt, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben.


V. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

 Soweit erforderlich, verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer des Zwecks, zu welchem die Daten erhoben wurden.

Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO) ergeben. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen zwei bis zehn Jahre.

Schließlich beurteilt sich die Speicherdauer auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen, die zum Beispiel nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) in der Regel 3 Jahre, in gewissen Fällen aber auch bis zu dreißig Jahre betragen können.


VI. Ihre Rechte aus der DSGVO

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DS-GVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DS-GVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DS-GVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO i.V.m. § 19 BDSG).

Sie können eine einmal erteilte Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen (Art. 21 DSGVO). Ihr Widerruf ist an die unter II. genannte Anschrift zu richten.

Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten oder zum Thema Datenschutz allgemein haben, können Sie sich an unseren Beauftragten für den Datenschutz wenden, der Ihnen auch im Falle von Beschwerden zur Verfügung steht.