Immobilien in Rendsburg

Leben und Wohnen in einer Immobilie in Rendsburg

Über 800 Jahre Geschichte, eine rege Kulturszene, viele Parks und Holsteiner Gastlichkeit zeichnen Rendsburg aus. Dazu liegt die Stadt günstig am Nord-Ostsee-Kanal – also mitten im Land aber doch direkt am Wasser.

Einwohnerzahlen in Rendsburg auf einen Blick

27 Tsd.
Einwohnerzahl
P
1151
Einwohnerdichte/km²
5149
Frauen / Männer (%)

Im Herzen von Schleswig-Holstein fliest außerdem der längste Fluss des Bundeslandes in den Kanal. Rendsburg im Landkreis Rendsburg-Eckernförde ist längst zu einem touristischen Kleinod geworden, mit entspanntem Flair und hoher Lebensqualität.

Häuser & Wohnungen in Rendsburg

Auf dem Immobilienmarkt von Rendsburg finden Sie die unterschiedlichsten Häuser und Wohnungen. In der Altstadt gibt es Häuser mit Fachwerk – eine wahre Augenweide. Schöne Wohnungen sind in den zwei- bis dreigeschossigen Mehrfamilienhäusern und Bürgerhäusern in der Innenstadt.

Der Stadtteil Mastbrook besteht überwiegend aus Eigenheimen der 50er-Jahre und Geschossbauten der 60er-Jahre. Hier finden Sie auch die Etagenwohnung ab einem Zimmer mit Balkon. Teilweise gehört auch ein Stellplatz oder eine Garage dazu.

Von der modernen Eigentumswohnung über die Wohnung im Altbau bis hin zum Neubau mit Terrasse haben Sie also alles in der Nähe des Stadtzentrums. Einfamilienhäuser und Doppelhaushälften in ruhiger Lage stehen außerdem zum Beispiel in Seemühlen. Der Stadtteil liegt etwa drei Kilometer vom Zentrum entfernt und ist geprägt durch eine kinderfreundliche, aktive Nachbarschaft. Kindergarten und Grundschulen sind hier in unmittelbarer Nähe vieler angebotenen Immobilien. 

Immobilienpreise in Rendsburg

Baugrundstücke in Rendsburg kosten laut LBS-Preisspiegel 2019 zwischen 90 und 160 Euro pro Quadratmeter. Der häufigste Wert sind dabei 130 Euro (Daten von April 2019). Eigentumswohnungen im Bestandsimmobilien liegen zwischen 700 und 1.400 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche. Der häufigste Wert sind 1.100 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche. Die Preise für Eigentumswohnungen im Neubau sind hingegen in der Spanne zwischen 1.800 Euro und 2.800 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche. Der häufigste Wert sind 2.300 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche. Freistehende Häuser (Bestandsimmobilien) kosten zwischen 150.000 Euro und 300.000 Euro. Am häufigsten sind 190.000 Euro.

 

Kaufpreise für Immobilien hängen stark von Faktoren wie unter anderem Lage, Zustand des Objekts, Ausstattung und Nachfrage ab. Wenn Sie genau wissen wollen, welcher Kaufpreis für ein bestimmtes Haus oder eine Wohnung angemessen ist, können unsere Makler für Sie eine ausführliche Immobilienbewertung vornehmen. Alternativ können Sie auch erst einmal unseren S-ImmoPreisfinder nutzen, um sich einen groben Überblick über die Preise zu verschaffen. Oder kommen Sie einfach auf uns zu. Wir beraten Sie gern persönlich.

Tipp:

Sie möchten wissen, was Ihre Immobilie wert ist?

Mit unserer Online  Immobilienbewertung unterstützen wir Sie gern dabei, den Preis Ihrer Immobilie hreauszufinden.

Gewerbeimmobilien in Rendsburg

Sie sind an Gewerbeimmobilien interessiert? Büro, Praxis oder Einzelhandel – der Standort bietet Möglichkeiten für unterschiedlichste Vorhaben. Unsere Makler kennen sich vor Ort gut aus und beraten Sie gern.

Gliederung von Rendsburg

Die Stadt Rendsburg ist in 29 Stadtteile gegliedert. Diese sind Rendsburg Nord, Kronwerker Moor, Rendsburg West, Rendsburg Nord West, Duten, Mastbrook, Suhmsheide, Seemühlen, Rotenhof, Kronwerk-Nord, Rendsburg Südwest, Mühlenau-Margarethenhof, Altstadt, Neuwerk, Parksiedlung, Königskoppel, Nobiskrug, Schleife, Hochfeld, Kanalgebiet-Ost, Neuwerk Süd, Kreishafen, Kanalgebiet West, Hoheluft, Nübbeler Utkiek, Rendsburg-Süd, Marienhöh, Stadtmoor und Kronwerk-Süd.

Bei so vielen Stadtteilen ist es natürlich nicht leicht, den Überblick zu behalten. Stark vereinfacht lassen sich vier Stadtgebiete unterschieden: Das erste Gebiet ist die Altstadt, die sich rund um die Marienkirche aufspannt, und entlang der Ober- und Untereider verläuft. Der Altstädter Markt und der Schiffbrückenplatz gehören dazu. Wer hier wohnt, hat Geschäfte, Restaurants, Banken und kulturelle Angebote direkt für der Haustür.

Zweitens schließt sich südlich der Untereider die Neustadt an. Zentral wohnen Sie hier am Paradeplatz und dem Arsenal. Von hier haben Sie es unter anderem nicht weit zum Hauptbahnhof und zur imland Klinik.

Drittens befindet sich entlang der Wall- und Befestigungsanlagen ein gemischtes Wohngebiet mit historischen Immobilien, Bestandsimmobilien aus unterschiedlichen Epochen und mehreren Neubau-Siedlungen.

Unter das letzte Gebiet fallen alle anderen Wohngebiete, die in den ersten drei Gebieten nicht erfasst werden. Die Immobilien sind hier sehr unterschiedlich. Neben Bestandsimmobilien und Neubauten gibt es vor allem hier auch immer wieder die Möglichkeit, ein Grundstück zu kaufen und selbst zu bauen. Auch für das Haus mit Garten haben Sie hier eine vergleichsweise große Chance! Insbesondere das letzte Gebiet ist durch seine heterogene Lage und Bebauung schwer einheitlich zu umschreiben. So bleibt die Gliederung in vier Gebiete eine vage Hilfestellung.

Rendsburg für Familien

Um die Bildung Ihrer Kinder kümmern sich fünf Grundschulen. Dazu kommen ein Förderzentrum, mehrere Gemeinschaftsschulen und Gymnasien sowie eine Freie Waldorfschule und eine dänische Schule. Zahlreiche Kindergärten, Schulen, Ärzte und Einkaufsmöglichkeiten sprechen für die Stadt als attraktiven Wohnort.

Kultur & Freizeit in Rendsburg

Ob Stadttheater, Museum oder Kino: Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Zahlreiche kulturelle Verbände, Vereine und Institutionen haben ihren Sitz im Nordkolleg Rendsburg. Das Nordkolleg ist eine Akademie für Bildung, die das kulturelle Leben der Stadt maßgeblich mitgestaltet. Dazu gibt es einige Museen und das sehenswerte Schifffahrtsarchiv.

An schönen Ausflugszielen hat die Stadt gleich drei Naturparks in der Umgebung zu bieten. So lädt zum Beispiel der Naturpark Westensee mit seinen Schlössern und verträumten Seen zur Erholung ein. Aber auch die Nord- und die Ostseeküste erreichen Sie innerhalb jeweils einer Stunde. Rendsburg liegt genau in der Mitte zwischen beiden Meeren.

Verkehr in Rendsburg

Den öffentlichen Personennahverkehr sichern mehrere Buslinien. Neben dem innerstädtischen Verbund werden auch die Umlandgemeinden angefahren. Im Bahnhofsviertel gibt es zudem einen zentralen Busbahnhof, der Rendsburg mit überregionalen Zielen verbindet. Die Gemeinde liegt günstig an mehreren Bundesstraßen und den Autobahnen A7 und A210. Nach Kiel brauchen Sie beispielsweise nur eine halbe Stunde mit dem Auto. 

Immobilien in Rendsburg kaufen

Sie interessieren sich für ein Haus oder eine Wohnung in Rendsburg, einem der attraktivsten Orte in Schleswig-Holstein? Wir bekommen in Rendsburg-Eckernförde regelmäßig neue Angebote für Immobilien zur Miete und zum Kauf. Und wir haben gleich die passende Baufinanzierung dazu.

Sie wollen vorher noch Ihre alte Wohnung oder Ihr Haus verkaufen? Wir finden einen Käufer für Sie! Außerdem bieten wir alle wichtigen Versicherungen rund um das Eigenheim an. Vereinbaren Sie einen Termin und lassen Sie sich von unseren Profis für Immobilien beraten.