Immobilien in Oberstdorf

Leben und Wohnen in einer Immobilie in Oberstdorf

Ob Skifahren im Winter oder Wandern im Sommer – in Oberstdorf kommen Naturfreunde auf ihre Kosten. Vielleicht wohnen auch Sie bald in der südlichsten Ortschaft Deutschlands, die ihren Bewohnern wie ihren Besuchern viel zu bieten hat?

Einwohnerzahlen in Oberstdorf auf einen Blick

9 Tsd.
Einwohnerzahl
P
42
Einwohnerdichte/km²
km²
229,84
Fläche in km²

Oberstdorf ist flächenmäßig die drittgrößte Gemeinde in Bayern. Nur 17 Kilometer entfernt vom Ortskern befindet sich der südlichste Punkt Deutschlands. Oberstdorf besticht durch eine einzigartige Natur am Fuße der Allgäuer Alpen. Ein Paradies für Wanderer und Bergfreunde!

Immobilienentwicklung in Oberstdorf

Die Immobilienpreise im Regierungsbezirk Schwaben werden weiter steigen. Die Region, und hier besonders das Oberallgäu, gehört zu den gefragtesten in ganz Süddeutschland. Der Kaufpreis für ein freistehendes Haus in Oberstdorf betrug durchschnittlich 5.612 Euro pro Quadratmeter, bei Wohnungen lag er bei 6.702 Euro pro Quadratmeter (Quelle: geomap, Sept. 2021) 

Sie interessieren sich für ein Grundstück, um einen Neubau zu errichten? Unsere Immobilienmakler bekommen immer wieder Angebote für Baugrundstücke in der weiteren Umgebung. Wir kennen den regionalen Immobilienmarkt genau und wissen Bescheid über die aktuellen Immobilienpreise. Gerne informieren wir Sie auch ausführlich über Wohnungen mit unterschiedlichsten Wohnflächen. Auch beim Verkauf einer Immobilie stehen wir Ihnen gerne zur Seite.

Tipp:

Sie möchten wissen, was Ihre Immobilie wert ist?

Mit unserer Online  Immobilienbewertung unterstützen wir Sie gerne dabei, den Preis Ihrer Immobilie herauszufinden.

Wie und wo lebt man in Oberstdorf

Um den Hauptort gruppieren sich viele kleine Dörfer und Weiler in 44 Gemeindeteilen. Jeder der verschiedenen Ortsteile hat seinen ganz eigenen Charme. 

Oberstdorf war lange eine landwirtschaftliche Gemeinde, die sich nicht weiter entwickeln konnte. Als sich Mitte des 19. Jahrhunderts durch den aufkommenden Tourismus im Allgäu eine neue Einnahmequelle erschloss, begann der Ort zu wachsen. Die Wiesen um den Ort wurden für den Bau von Immobilien erschlossen und eine Reihe von touristischen Betrieben siedelten sich an. So ist der Ort in seiner heutigen Ausdehnung entstanden. 

Im Zentrum der Kleinstadt gibt es Wohnungen zu kaufen, hauptsächlich aber zu mieten. Viele Eigentumswohnungen werden als Ferienwohnungen an Touristen vermietet. Die Wohnfläche ist daher meist für einen temporären Aufenthalt zugeschnitten. Der Kauf einer Wohnung als Kapitalanlage kann lukrativ sein, da der Ort sowohl im Sommer als auch im Winter gerne besucht wird. Das hat natürlich Auswirkungen auf die Kaufpreise von Immobilien.

Sehr schön wohnt es sich zum Beispiel in einem Haus in Anatswald. Der als Streusiedlung angelegte Weiler liegt knapp sieben Kilometer südlich von der Kernstadt im Stillachtal inmitten von üppigen Wiesen. Hier ist viel Platz zwischen den einzelnen Anwesen. 

Tiefer im Stillachtal liegt Birgsau. Hier möchte niemand ein Haus haben, der es hell und sonnig mag: Der Ort liegt im Schatten der Berge und ist dafür bekannt, mit die wenigsten Sonnenstunden in Deutschland abzubekommen. Vielleicht zu Unrecht, möglicherweise liegt es nur an der ungünstigen Lage der Wetterstation, die die Daten sammelt.

In der Einöde Einödsbach kann man nur temporär Wohnung beziehen. Der südlichste ständig bewohnte Ort Deutschlands am Ende des Stillachtals besteht nur aus wenigen Häusern. Die mietbare Wohnfläche ist daher sehr begrenzt. 

Dienersberg umfasst ein größeres Gebiet mit vielen dauerbewohnten Anwesen und auch Ferienhäusern. Ein Haus steht hier immer auf einem großzügigen Grundstück, das oft noch landwirtschaftlich genutzt wird. Teile eines großen Bauernhauses werden gerne zu Ferienwohnungen ausgebaut und vermietet.

Das ehemalige Bergbauerndorf Gerstruben ist einer der höchstgelegenen Orte Deutschlands (1155 m). Es liegt am Beginn des Dietersbachtals und zählte einst elf Gehöfte und eine Kapelle. Heute stehen noch fünf Häuser aus dem 15. und 16. Jahrhundert. Ein weiteres Haus ist die „Rechtler“-Wirtschaft, ein ganzjährig geöffneter und bewohnter Berggasthof. 

Rohrmoos ist über eine mautpflichtige Straße zu erreichen, die Privatstraße führt von Rohrmoos aus weiter in Richtung österreichische Grenze. Bei Rohrmoos verläuft die Europäische Hauptwasserscheide. Sie trennt die Zuläufe zum offenen Atlantik, der Nord- und Ostsee, von denen zum Mittelmeer und zum Schwarzen Meer.  

Spielmannsau ist über eine Fahrstraße zu erreichen, die für den öffentlichen Verkehr gesperrt ist. Der Ort  ist eine zentrale Anlaufstelle für Wanderer des Europäischen Fernwanderweges E5. 

Schön lebt es sich in einer Immobilie in Tiefenbach, das einen besonderen Ruf als Heilbad hatte – bis ein Gutachten des Balneologischen Institutes der Universität München das Wasser als nicht gesund genug deklarierte. Tiefenbach liegt am Weg zur atemberaubende Breitachklamm und ist daher vielbesucht. Ein Haus an diesem begehrten Ort hat natürlich seinen Preis. 

In Wasach, das zu Tiefenbach gehört, steht eine beeindruckende Immobilie, eine Reha-Klinik für Orthopädie. Das Haus ist inzwischen über 90 Jahre alt und immer noch in Betrieb.

Infrastruktur in Oberstdorf

In der Gemeinde finden Sie alle Schulformen. ABC-Schützen besuchen die Grundschule, ältere Kinder die Mittelschule oder das Gertrud-von-le-Fort-Gymnasium. Die jüngsten Einwohner werden in sechs staatlichen oder kirchlichen Kitas betreut. Die örtliche Klinik sichert die gesundheitliche Grundversorgung.

Kultur & Freizeit in Oberstdorf

Oberstdorf ist vielen als Wintersportort bekannt. Hier können Sie Ski fahren, langlaufen, rodeln, Schlittschuh laufen und vieles mehr. Doch schön ist es hier zu jeder Jahreszeit. Auch im Frühling, im Sommer oder im goldenen Herbst. Erkunden Sie wandernd die Alpenlandschaft oder radeln Sie durch die Berge.

Verkehr in Oberstdorf

Nach Oberstdorf gelangen Sie gut per Auto, Bus oder Bahn. Die B 19 verläuft direkt am Ort. Die A 7 erreichen Sie nach etwa 40 Kilometern. Von Ihrer Immobilie aus sind Sie auch rasch an den Flughäfen Allgäu Airport Memmingen und Bodensee Airport Friedrichshafen. Beide Flughäfen sind weniger als 100 Kilometer von hier entfernt.

Sie möchten eine Immobilie in Oberstdorf kaufen? Ob Zwei-Zimmer-Wohnung, Doppelhaushälfte oder Haus mit Garten – gerne zeigen wir Ihnen interessante Angebote. Wir verkaufen Häuser, Grundstücke und Gewerbeimmobilien. Stöbern Sie in den Exposés! Unsere Immobilienmakler helfen Ihnen gern weiter.