Immobilien in Rodgau

Leben und Wohnen in einer Immobilie in Rodgau

Umgeben von mehreren Naherholungsgebieten wohnen die Bürger Rodgaus inmitten eines breiten Freizeitangebots in einem Ort, der auch noch wirtschaftlich stark ist. Was will man mehr?

Einwohnerzahlen in Rodgau auf einen Blick

45 Tsd.
Einwohnerzahl
P
705
Einwohnerdichte/km²
km²
65
Fläche in km²

In Hessen liegt im Rhein-Main-Gebiet im Kreis Offenbach am Main die Stadt Rodgau. Sie wird vom kleinen Fluss Rodau durchzogen.

Infrastruktur in Rodgau

Rodgau gliedert sich in die Stadtteile Nieder-Roden (mit Rollwald) im Süden des Stadtgebiets und jeweils etwas weiter in Richtung Nord-Osten beziehungsweise Norden angrenzend Dudenhofen, Jügesheim, Hainhausen und Weiskirchen. Rodgau-Nieder-Roden ist der größte Stadtteil. Wer hier wohnt, profitiert von einer guten Infrastruktur: Geschäfte, Praxen und Freizeitangebote sowie den Badesee erreichen Sie besonders schnell. Letzterer ist auch nicht weit von Dudenhofen entfernt. Der Stadtteil liegt etwa 2,5 Kilometer nordöstlich von Nieder-Roden und hat unter anderem einen Tennisclub, einen Wanderclub und eine Waldfreizeitanlage.

Fahren Sie von dort aus etwas mehr als zwei Kilometer nach Norden, sind Sie in Jügesheim, dem zweitgrößten Stadtteil. Er hat einen hübschen historischen Ortskern. Außerdem steht hier die bekannte Nikolauskirche. Circa zwei weitere Kilometer nach Norden bringen Sie in den kleinsten Stadtteil Hainhausen. Noch einmal zwei weitere Kilometer in gleicher Richtung und Sie kommen in Weiskirchen an. Alle Stadtteile bieten Einkaufsmöglichkeiten und einen guten Anschluss an den öffentlichen Nahverkehr.

Häuser und Wohnungen in Rodgau

Der örtliche Immobilienmarkt ist besonders vielfältig. Vor allem in Nieder-Roden und Dudenhofen gibt es neben kleineren Ein- und Mehrfamilienhäusern auch einige hochgeschossige Bauten mit Etagenwohnungen, die Weitblick garantieren. Viele Objekte haben einen Balkon oder einen Garten. Dennoch finden Sie auch das gut erhaltene Fachwerkhaus. Einige Objekte verfügen über einen Stellplatz oder eine Garage. Trotz guter Anbindung an die Straße sind Immobilien in relativ ruhiger Lage vorhanden.

Immobilienpreise in Rodgau

Der LBS-Preisspiegel ermittelt die jeweils häufigsten Kaufpreise beziehungsweise Preisspannen innerhalb einer Kategorie von Wohnimmobilien. Demnach kostete ein freistehendes Eigenheim mit einer Wohnfläche von etwa 120 Quadratmetern in mittlerer bis guter Rodgauer Wohnlage 2020 zwischen 400.000 und 650.000 Euro. Der häufigste Wert waren 590.000 Euro. Ausgewertet wurden ausschließlich Bestandsimmobilien.

Eine Eigentumswohnung in einer Bestandsimmobilie in mittlerer bis guter Wohnlage mit drei Zimmern und einer Wohnfläche von circa 80 Quadratmetern kostete laut gleicher Quelle vor Ort zwischen 2.850 und 3.650 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche. Am häufigsten waren es 2.950 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche. Bei Wohnungen im Neubau lag die Spanne bei den Kaufpreisen zwischen 3.850 und 5.000 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche. 3.975 Euro waren am häufigsten.

Haus oder Wohnung kaufen in Rodgau

Hat Rodgau Sie vollends überzeugt? Wenn Sie auf der Suche nach einer Immobilie vor Ort sind, vermitteln wir Ihnen gern ein Grundstück, ein Haus, eine Wohnung oder eine Gewerbeimmobilie zur Miete oder zum Kauf. Unsere Makler bekommen regelmäßig neue Angebote in ruhiger oder zentraler Lage. Gern unterstützen sie Sie auch dabei, Ihre alte Immobilie zu verkaufen.

Das Besondere: Unser Service endet nicht beim Kauf oder Verkauf! Wir haben gleich die passende Baufinanzierung für Sie. Und beraten Sie zu allen wichtigen Versicherungen rund ums Eigenheim. Kommen Sie jetzt auf uns zu! 

Tipp:

Sie möchten wissen, was Ihre Immobilie wert ist?

Mit unserer Online  Immobilienbewertung unterstützen wir Sie gern dabei, den Preis Ihrer Immobilie herauszufinden.

Gewerbeimmobilien in Rodgau

Zahlreiche kleine und mittelständische Unternehmen haben sich in Die Lage in einer der wirtschaftsstärksten Regionen Deutschlands hat sowohl kleine und mittlere als auch große Unternehmen in die Stadt gelockt. Eine Vielfalt von Branchen aus Handel, Dienstleistung, Handwerk und Industrie ist vertreten. In der Gemeinde gibt es sechs Gewerbegebiete, die alle einen sehr guten Verkehrsanschluss haben. Dabei sind in Weiskirchen zwei Gewerbegebiete (Ost und West), in Nieder-Roden zwei (Nord und Süd), zudem das Gewerbegebiet Dudenhofen und Jügesheim/Dudenhofen Ost.

Überlegen Sie, sich mit Ihrem Unternehmen in der Gemeinde niederzulassen oder zu gründen? Unsere Immobilienmakler beraten Sie gern und stellen Ihnen passende Gewerbeimmobilien für Ihr Vorhaben vor. Vereinbaren Sie einen Termin!

Rodgau für Familien

25 Kindergärten kümmern sich um die jüngsten Einwohner. Die älteren gehen auf eine von sechs Grundschulen, drei Gesamtschulen (davon eine integrierte Gesamtschule), auf die gymnasiale Oberstufenschule oder die Förderschule. Außerdem gibt es eine private Sprachschule, eine Musikschule und eine Volkshochschule. Das Familienzentrum organisiert regelmäßig verschiedene Veranstaltungen für Eltern und Kinder.

Kultur & Freizeit in Rodgau

Judo, Tennis, Fußball, Reiten oder Schwimmen – sportlich haben Sie in der Stadt die Qual der Wahl. Für den Kulturgenuss in der Freizeit sorgen zahlreiche Museen und Kunstausstellungen: Besuchen Sie beispielsweise die Ausstellung Flurkunst, die JugendART, die Rodgau Art oder die Rodgau-Galerie. Das Rodgau-Theater bietet regelmäßig wechselnde Aufführungen und unter anderem auch ein Kinder-Theater.

Lieber etwas Erholung gefällig? Gehen Sie ins Strandbad oder spazieren Sie auf der Apfelweinroute. Ein Höhepunkt im abwechslungsreichen Veranstaltungskalender der Stadt ist die Fastnacht. Verpassen Sie nicht den Rathaussturm sowie den Umzug.

Verkehr in Rodgau

Von Ihrer Immobilie in Rodgau erreichen Sie mit dem Auto rasch die B 45 und damit den Anschluss zur A 3. Nach Offenbach sind es etwas mehr als 25 Minuten. Frankfurt am Main ist circa 40 Autominuten entfernt. Am Frankfurter Flughafen sind Sie mit dem Auto in etwa einer halben Stunde. Die S-Bahn-Linie 1 verbindet die Stadtteile miteinander und bringt Sie außerdem unter anderem nach Offenbach, Frankfurt und Wiesbaden. Zusätzlich fahren Busse auf mehreren Linien und es ist ein Anruf-Sammel-Taxi vorhanden.