Immobilien in Staßfurt

Leben und Wohnen in einer Immobilie in Staßfurt

In Sachsen-Anhalt liegt im Herzen des Salzlandkreises Staßfurt. Eine grüne Umgebung und eine gute Verkehrsanbindung machen die Stadt an der Bode zu einem attraktiven Wohnort. Vielleicht wohnen ja auch Sie bald hier?

Einwohnerzahlen in Staßfurt auf einen Blick

26 Tsd.
Einwohnerzahl
P
182
Einwohnerdichte/km²
km²
146,71
Fläche in km²

Urkundlich taucht Staßfurt erstmals im Jahr 806 auf und blickt damit auf eine lange Geschichte zurück. Heute kennt man die Stadt vor allem für den Salzbergbau. Klar, dass sich hier viel um das „weiße Gold“ dreht. Wussten Sie, dass Deutschlands erstes Soleheilbad hier entstand?

Immobilie in Staßfurt kaufen oder verkaufen

Sie haben lange genug Miete gezahlt? Jetzt möchten Sie eine Immobilie in Staßfurt kaufen? Ob gemütliche Zwei-Zimmer-Wohnung, moderne Doppelhaushälfte oder Gewerbeimmobilie in guter Lage – gern zeigen Ihnen unsere Makler die aktuellen Angebote zum Kauf. Wir vermitteln Häuser und Wohnungen mit ganz unterschiedlicher Wohnfläche und Anzahl der Zimmer.

Auch als Kapitalanlage können Angebote in Staßfurt interessant sein. Eine gute Rendite haben in der Regel vor allem Objekte in guter Lage und gutem Zustand. Die Mietrendite hängt außerdem natürlich von der Objektart, vom Kaufpreis und der voraussichtlich erzielten Miete ab. Einen ersten Anhaltspunkt dazu, ob sich die Vermietung lohnt, bekommen Sie mit unserem Mietrenditerechner. Ob ein Haus oder eine Wohnung tatsächlich eine lukrative Kapitalanlage ist, hängt letztlich auch davon ab, ob es durchgehend vermietet ist. Wenn Sie möchten, helfen wir Ihnen auch beim Verkauf Ihrer alten Immobilie. Nehmen Sie Kontakt auf!

Kaufpreise für Immobilien in Staßfurt

Die Kaufpreise für Immobilien in Staßfurt sind im letzten Jahr gestiegen. Laut Datenanalyse von geomap haben Immobilien hier im 4. Quartal 2018 noch durchschnittlich rund 720 Euro pro Quadratmeter gekostet. Ein Jahr später verzeichnet die Statistik durchschnittliche Quadratmeterpreise von rund 930 Euro (Quelle: www.geomap.immo). Weil diese Daten nicht nach Häusern, Wohnungen und Grundstücken trennen, kann es zu Schwankungen kommen, wenn in den unterschiedlichen Quartalen verschiedene Immobilientypen schwerpunktmäßig angeboten wurden. Die Daten eignen sich daher maximal als vage Richtlinien.

Aktuell kostet ein Haus in Staßfurt laut geomap durchschnittlich 916 Euro pro Quadratmeter (Quelle: www.geomap.immo; Stand: 12.11.2019). Beim Erheben der Daten wurden 56 Angebote verschiedener Anbieter berücksichtigt. Die Daten werden tagesaktuell aus den Angeboten am Markt ausgespielt, sodass starke Schwankungen möglich sind. 

Tipp:

Sie möchten wissen, was Ihre Immobilie wert ist?

Mit unserer Online  Immobilienbewertung unterstützen wir Sie gerne dabei, den Preis Ihrer Immobilie herauszufinden.

Finanzierung von Immobilien in Staßfurt

Praktischerweise können Sie bei uns alles aus einer Hand bekommen. Neben der Immobilienvermittlung zu Miete, Kauf und Verkauf bieten wir Ihnen gegebenenfalls gern auch die passende Baufinanzierung für Ihr neues Zuhause oder das Renditeobjekt an. Gemeinsam besprechen wir, welches Finanzierungsmodell für Sie am besten geeignet ist. Gern beraten wir Sie außerdem zu allen wichtigen Versicherungen rund um das eigene Haus oder die eigene Wohnung. Kommen Sie jetzt auf uns zu!

Infrastruktur in Staßfurt

Neben der Kernstadt gehören zu Staßfurt noch 14 weitere Ortsteile. Zentral wohnen Sie zum Beispiel in Löderburg, Neu Staßfurt, Rathmannsdorf oder Neundorf. Wenn Sie in Neundorf ein Haus mit Garten kaufen, sollten Sie über den Gemüseanbau nachdenken. Denn die Böden hier zählen zu den ertragreichsten von ganz Deutschland. Viele Einfamilienhäuser haben hier eine Garage oder einen Stellplatz. Auch einige Eigentumswohnungen haben einen Garten oder eine Terrasse. 

Im Osten liegen Hohenerxleben und Löbnitz. Von Ihrer Immobilie in Löbnitz sind Sie rasch im herrlich gelegenen Unteren Saaletal. Auf einem der Grundstücke können Sie Ihren Neubau mit schönem Garten errichten. 

Immobilientypen in Staßfurt

In der Kernstadt stehen viele Häuser aus der Gründerzeit. Nach modernen Standards sanierte Eigentumswohnungen finden Sie hier ebenso wie Immobilien, an denen Sie noch Ihre eigenen Vorstellungen verwirklichen können. Am Stadtrand gibt es mehrere große DDR-Bauten. In den letzten Jahren stieg die Wohnqualität in den Wohnungen aus den 70er und 80er Jahren auch aufgrund von Fördermitteln enorm.

Familien in Staßfurt

Die Stadt Staßfurt bietet gute Bedingungen für junge Familien. Es gibt 17 Kitas, darunter zwei integrative Einrichtungen, für ältere Kinder fünf Grundschulen. Weiterführende Abschlüsse erreichen die Jugendlichen auf drei Sekundarschulen oder dem Gymnasium. Schüler mit Förderbedarf besuchen die Pestalozzischule. Auszubildende lernen an der Berufsschule.

Kultur & Freizeit in Staßfurt

Vier nostalgische Heimatmuseen in Atzendorf, Rathmannsdorf, Hohenerxleben und Löderburg informieren Sie über die Geschichte der Ortschaften von Staßfurt. Im Salz- und Bergbaumuseum erfahren Sie mehr über den Kalibergbau. Kulturfreunde besuchen Theaterstücke und Konzerte im Salzlandtheater. Anwohner und Touristen schätzen das Erlebnisbad Salzland Center Staßfurt, das Strandsolbad und den Tiergarten. Wer gern Sport macht, kann sich zum Beispiel im Fitnessstudio anmelden oder Tanzkurse besuchen. Es gibt auch eine Kegelsporthalle. Für schöne Abende ist eine gute Auswahl an Restaurants und Cafés vorhanden.

Unternehmen in Staßfurt

In den letzten Jahren ist die Wirtschaft in Staßfurt gewachsen. Mit ein Grund dafür sind die neu erschlossenen Gewerbegebiete. Insgesamt 19 Industrie- und Gewerbegebiete gibt es hier mittlerweile. Als Mittelzentrum bietet Staßfurt beste Voraussetzungen für Verbraucher wie Gewerbetreibende. Viele Betriebe der chemischen Industrie und des Maschinen- und Anlagenbaus haben sich hier niedergelassen. Sie interessieren sich für Gewerbeimmobilien in Staßfurt? Unsere Immobilienmakler stellen Ihnen gern passende Objekte in guter Lage vor.

Verkehr in Staßfurt

Durch das Gebiet von Staßfurt führen die A 14 und die B 71. Am Bahnhof halten Regional- und Regionalexpress-Züge der Deutschen Bahn. So sind Sie mit dem Zug in nur etwa einer viertel Stunde in Schönebeck. Nach Bernburg brauchen Sie etwas mehr als 20 Minuten. Nach etwa einer Stunde Autofahrt sind Sie am Flughafen Leipzig/Halle.