Immobilien in Aschersleben

Leben und Wohnen in einer Immobilie in Aschersleben

Aschersleben ist nicht nur ein reizvolles Ausflugsziel, sondern auch ein erfolgreicher Wirtschaftsstandort und die drittgrößte Stadt des Salzlandkreises. Vielleicht genießen auch Sie bald die Vorzüge der Stadt?

Einwohnerzahlen in Aschersleben auf einen Blick

27 Tsd.
Einwohnerzahl
P
178
Einwohnerdichte/km²
km²
156,23
Fläche in km²

Urkundlich wird der Ort erstmals im Jahr 753 erwähnt. Aschersleben ist damit die älteste Stadt in Sachsen-Anhalt. Noch heute stehen hier viele Immobilien aus dem Mittelalter. In den letzten Jahren wurden zahlreiche historische Häuser und Wohnungen aufwendig saniert. So besticht die Stadt mit einer besonderen Mischung aus Alt und Modern.

Infrastruktur

Zu Aschersleben gehören elf Ortsteile. Die meisten liegen in ländlicher Idylle. Sie möchten eine Immobilie oder ein Grundstück in Aschersleben kaufen? Von einem Haus oder einer Wohnung in Westdorf oder Groß Schierstedt kommen Sie schnell in die Kernstadt. Schöne Häuser und Wohnungen in ruhiger Lage finden Sie aber auch in Wilsleben, Mehringen und Klein Schierstedt. Viele Einfamilienhäuser haben hier einen großen Garten.

Ganz im Norden sollten Sie sich in Neu Königsaue umsehen. Es ist die jüngste unter den Ortschaften. Im südlichen Stadtgebiet sind Schackstedt und Freckleben. Ob Ein-Zimmer-Wohnung oder Doppelhaushälfte mit großzügiger Wohnfläche – hier gibt es ganz unterschiedliche Immobilien. Zu vielen gehört eine Garage oder ein Stellplatz. Auch die Orte Drohndorf, Schackenthal und Winnigen haben ländliches Flair. Regelmäßig bekommen unsere Immobilienmakler hier Angebote für Grundstücke, auf denen Sie Ihren Neubau errichten können.

Unternehmen

Metallverarbeitung, Keramikindustrie oder Medizintechnik sind nur drei von vielen wichtigen Industriezweigen vor Ort. Unternehmen wie die Novo Tech GmbH und Co. KG, der Vlieshersteller Clopay Aschersleben GmbH und die Cargill GmbH vertrauen auf den Wirtschaftsstandort. Vor allem im Dienstleistungssektor kann die Stadt punkten. Sie interessieren sich für Gewerbeimmobilien in den Industrie- und Gewerbegebieten Zornitzer Weg, Güstener Straße, Junkersfeld und Winningen? Wir vermitteln nicht nur Wohnhäuser, sondern auch gewerbliche Objekte. Gern helfen wir Ihnen bei der Suche.

Familien

Für die Kleinsten gibt es 20 Kitas, für ältere Kinder sechs Grundschulen. Auf der Gemeinschaftsschule, zwei Sekundarschulen und dem Gymnasium erreichen die Jugendlichen weiterführende Abschlüsse. Kinder mit speziellem Förderbedarf gehen auf eine der beiden Förderschulen. Berufsbildende Einrichtungen und die Fachhochschule der Polizei Sachsen-Anhalt runden das Bildungsangebot ab.

Kultur & Freizeit

Als Neubürger finden Sie in einem der über 100 Vereine der Stadt schnell Anschluss. Kulturfreunde besuchen die Veranstaltungen im Bestehornhaus. Die sechs Parks im Herzen von Aschersleben sind immer einen Abstecher wert. Beliebt bei Jung und Alt: das Kriminalpanoptikum und das Planetarium.

Verkehr

Aschersleben grenzt an die vierspurig ausgebaute B 6 und liegt an der B 180 sowie der B 185. Die A 14 erreichen Sie nach etwa 20 Minuten Autofahrt. Den Bahnhof Aschersleben fahren regelmäßig Züge des Nahverkehrs an. In Bernburg sind Sie beispielsweise mit Zug oder Auto in etwa 30 Minuten. Nach Magdeburg sind es etwas über 40 Minuten. Der Flughafen Halle/Leipzig ist eine knappe Stunde entfernt.

Immobilie kaufen

Sie haben genug vom Miete zahlen? Jetzt wollen Sie Ihre eigene Immobilie kaufen? Ob Haus mit Garten oder schöne Eigentumswohnung ab einem Zimmer, Küche, Bad – gern zeigen Ihnen unsere Immobilienmakler passende Angebote in guter Lage. Wir verkaufen Grundstücke, Häuser und Wohnungen in Aschersleben. Stöbern Sie in unseren Exposés. Wir bringen Sie in Ihr neues Zuhause!

Immobilie als Kapitalanlage in Aschersleben

Die Preise für Wohnungen sind in den letzten Jahren leicht gestiegen. Gleichzeitig haben sich die Mieten im Durchschnitt leicht erhöht. Dennoch hat sich der Zeitraum, den Angebote zur Miete online sind, insgesamt etwas verringert. Im Einzelfall hängt es vor allem von der Lage und Umgebung, dem Zustand der Immobilie und der Miethöhe ab, wie lange es dauert, ein Objekt zu vermieten.

Als Vermieter einer Wohnung können Sie in Aschersleben je nach Lage Brutto-Mietrenditen bis zu über acht Prozent erreichen. Als grober Richtwert gilt, dass sich das Vermieten einer Immobilie ab etwa vier Prozent lohnt. Doch Achtung: Die Bruttomietrendite berücksichtigt nicht Ihre Ausgaben als Vermieter. Auch die Nebenkosten beim Kauf der Eigentumswohnung bleiben außen vor. Deshalb ist das Berechnen der Netto-Mietrendite aussagekräftiger.

Die Kaufpreise für Ein- und Mehrfamilienhäuser sind in den letzten Jahren leicht gefallen. Der Preis für bereits vermietete Häuser ist dabei grundsätzlich etwas niedriger als der für unvermietete. Unsere Makler beraten Sie gern, ob sich das Vermieten eines speziellen Objekts voraussichtlich lohnt.