Immobilien in Erfurt

Leben und Wohnen in einer Immobilie in Erfurt

Eine Stadt mit Kultur, einer wechselvollen Geschichte und freundlichen Menschen – Erfurt ist ein Kleinod in der Mitte Deutschlands.

Einwohnerzahlen in Erfurt auf einen Blick

204 Tsd.
Einwohnerzahl
P
761
Einwohnerdichte/km²
5248
Frauen / Männer (%)
Alle politisch selbstständigen Gemeinden (mit Gemeindeverband) in Deutschland nach Fläche, Bevölkerung (auf Grundlage des Zensus 2011), Bevölkerungsdichte und der Postleitzahl des Verwaltungssitzes der Gemeinde. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2016 (im Auftrag der Herausgebergemeinschaft Statistische Ämter des Bundes und der Länder)

Haben Sie gewusst, dass Erfurt im Mittelalter wegen seiner zahlreichen Kirchen und Klöster als Thüringisches Rom galt? Bis heute besitzt Erfurt einen der am besten erhaltenen und größten mittelalterlichen Stadtkerne Deutschlands. Darüber hinaus steht in der Stadt dank ihres Gründungsprivilegs von 1379 die älteste Universität Deutschlands.

Infrastruktur in Erfurt

Das Stadtgebiet Erfurts gliedert sich in 53 Stadtteile, in denen die unterschiedlichsten Immobilien zu finden sind. In der Innenstadt dominieren Altbauten das Stadtbild, weil Erfurt im Zweiten Weltkrieg vergleichsweise wenig zerstört wurde. Hier gibt es schöne Wohnungen in begehrter Lage. Im Norden bestimmen Hochhäuser das Bild, in denen preisgünstige Eigentumswohnungen zu haben sind. In den kommenden Jahren werden sich der Norden und die Brühlervorstadt jedoch vor allem im Zuge der Bundesgartenschau 2021 deutlich verändern. Neue Wohnparks mit Häusern und Eigentumswohnungen sind hier, sowie auch in anderen Stadtteilen, in Planung oder bereits im Bau.

Die Stadt ist Mitglied des bundesweiten „Gesunde Städte-Netzwerks“ und hat mit der Helios Klinik Erfurt gleichzeitig den größten Arbeitgeber. Außerdem gibt es das Katholische Krankenhaus St. Johann Nepomuk und zahlreiche Arztpraxen in der Stadt.

Kultur & Freizeit in Erfurt

Kulturangebote sind in Erfurt reichlich vorhanden. So veranstaltet das Theater Erfurt jährlich die drei Wochen andauernden Domstufen-Festspiele. Auch das dreitägige Krämerbrückenfest in der Altstadt erfreut sich jedes Jahr großer Beliebtheit.

Erfurt besitzt zahlreiche Parkanlagen und darüber hinaus den flächenmäßig größten Zoo in Deutschland. Beliebte Naherholungsgebiete sind der Steigerwald, der Nordstrand oder der ega-Park, der mit einer Fläche von 36 Hektar zu den großen Garten- und Freizeitparks Deutschlands gehört. In der Stadt befinden sich zudem zahlreiche Sportanlagen und viele aktive Vereine.

Verkehr in Erfurt

Der „Erfurter Ring", ein Autobahnring, der die Stadt umschließt, verbindet Erfurt optimal mit dem Fernstraßennetz und entspannt gleichzeitig den innerstädtischen Verkehrsfluss. Der öffentliche Nahverkehr gliedert sich in sechs Bahn- und 22 Buslinien und garantiert eine gute Versorgung. Der Flughafen Erfurt-Weimar ist von der Innenstadt in ca. 20 Minuten erreichbar.

Lassen Sie sich von unseren Profis für Immobilien beraten! Jetzt Kontakt aufnehmen!