Immobilien in Arnstadt

Leben und Wohnen in einer Immobilie in Arnstadt

Eine idyllische Lage am Fuß des Thüringer Waldes sorgt für eine hohe Lebensqualität in Arnstadt.

Einwohnerzahlen in Arnstadt auf einen Blick

2 Tsd.
Einwohnerzahl
P
56
Einwohnerdichte/km²
4951
Frauen / Männer (%)
Alle politisch selbstständigen Gemeinden (mit Gemeindeverband) in Deutschland nach Fläche, Bevölkerung (auf Grundlage des Zensus 2011), Bevölkerungsdichte und der Postleitzahl des Verwaltungssitzes der Gemeinde. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2016 (im Auftrag der Herausgebergemeinschaft Statistische Ämter des Bundes und der Länder)

Arnstadt ist eine der fünf Thüringer Bachstädte: 1703 fand hier der junge Johann Sebastian Bach seine erste Anstellung als Organist. Noch heute sind die Spuren des Komponisten vielerorts zu finden, wie in der Bachkirche oder bei den Bachwochen.

Neben der Musik hat auch das leibliche Wohl in Arnstadt einen hohen Stellenwert: Hier wurden nachweislich die Thüringer Bratwurst und das Weizenbier außerhalb Bayerns erfunden. Gelegen am Fuß des Thüringer Waldes hat Arnstadt zudem einen hohen Freizeitwert und ist dank der günstigen Lage am Erfurter Kreuz ein bedeutender Industriestandort.

Infrastruktur in Arnstadt

Arnstadt ist Wohn- und Lebensort für Familien, Singles und Rentner gleichermaßen. Entsprechend breit ist das Angebot an Immobilien, egal ob an Häusern oder Wohnungen. Eine Eigentumswohnung in der mittelalterlichen Innenstadt findet sich hier genauso wie ein Einfamilienhaus oder Reihenhaus im Grünen. Stets werden auch neue Wohngebiete mit Grundstücken zu erschwinglichen Preisen ausgewiesen.

In der Kleinstadt Arnstadt ist alles auf kurzen Wegen zu erreichen, von Geschäften für den täglichen Bedarf bis zu Ärzten und Apotheken. Auch im Kreiskrankenhaus Arnstadt sind Patienten bestens versorgt. Zahlreiche Kinderbetreuungseinrichtungen, Schulen sowie Weiterbildungsmöglichkeiten für Erwachsene sorgen für ein breites Bildungsangebot.

Kultur & Freizeit in Arnstadt

Das Kulturangebot steht im Zeichen von Johann Sebastian Bach. So ziehen das Bach-Festival, der Bach:Sommer oder der Thüringer Orgelsommer überregional Besucher an. Auch die Ausstellung „Bach in Arnstadt“ im Schlossmuseum ist dem Komponisten gewidmet. Darüber hinaus lädt die Miniaturwelt „Mon plaisir“ zum Entdecken ein. Im Theater im Schlossgarten werden Musiktheater, Sinfoniekonzerte und Schauspiele aufgeführt.

Arnstadt wird als „Tor zum Thüringer Wald“ bezeichnet und verfügt über zahlreiche Möglichkeiten zum Wandern, Radfahren oder Reiten. Highlights sind sicherlich der Geo- und Genussweg „Vom Bier zur Bratwurst“ oder der Wanderweg „Von Bach zu Goethe“.

Verkehr in Arnstadt

Arnstadt liegt circa 20 km von der Landeshauptstadt Erfurt entfernt an den Autobahnen A4 und A71/73. In Erfurt besteht Anschluss an das ICE-Netz sowie zum Flughafen Erfurt/Weimar. Der bedeutendste Flughafen in Mitteldeutschland befindet sich in Leipzig/Halle (150 km). Im öffentlichen Nahverkehr fahren Regionalbusse.

Lassen Sie sich von unseren Profis für Immobilien beraten! Jetzt Kontakt aufnehmen!