Immobilien in Apolda

Leben und Wohnen in einer Immobilie in Apolda

Viel Geschichte, eine schöne Natur und jede Menge Kultur – entdecken Sie Apolda im Weimarer Land!

Einwohnerzahlen in Apolda auf einen Blick

4 Tsd.
Einwohnerzahl
P
71
Einwohnerdichte/km²
5050
Frauen / Männer (%)
Alle politisch selbstständigen Gemeinden (mit Gemeindeverband) in Deutschland nach Fläche, Bevölkerung (auf Grundlage des Zensus 2011), Bevölkerungsdichte und der Postleitzahl des Verwaltungssitzes der Gemeinde. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2016 (im Auftrag der Herausgebergemeinschaft Statistische Ämter des Bundes und der Länder)

Inmitten einer Landschaft, die nicht ohne Grund als Thüringer Toskana bezeichnet wird, liegt die bezaubernde Stadt Apolda. Aufgrund der langjährigen Tradition des Glockengießens ist Apolda bis heute überregional als „Glockenstadt“ bekannt.

Infrastruktur in Apolda

Apolda gliedert sich in neun Ortsteile, in denen sich die unterschiedlichsten Immobilien finden lassen. In der Kernstadt prägen viele Bürgerhäuser im Gründer- und Jugendstil das Stadtbild. Hier gibt es schöne Wohnungen und andere attraktive Immobilien in zentraler Lage. Ruhiger geht es in den Einfamilienhäusern und Grundstücken in Oberndorf zu. Idyllisch im Ilmtal liegen die Eigenheime von Zottelstedt.

In der Kreisstadt gibt es alle Schulformen, mehrere Kindertagesstätten und eine breite Palette an Geschäften. Medizinisch ist Apolda mit dem Robert-Koch-Krankenhaus sowie diversen Ärzten und Apotheken versorgt.

Kultur & Freizeit in Apolda

In Apolda ist kulturell einiges los. Mit überregional bedeutenden Kunstausstellungen macht zum Beispiel das Kunsthaus Apolda Avantgarde von sich reden. Und während die Museumsbaracke „Olle DDR“ einen Einblick in das DDR-Alltagsleben gewährt, unterhält das Apoldaer Amateurtheater seine Gäste mit heiteren Stücken und Salonkomödien.

Viele Wanderwege umgeben die Stadt. Kinder können sich im Naturpark Apolda austoben. Auf dem 20.000 Quadratmeter großen Gelände gibt es neben einem Spielplatz mit Streichelzoo viele weitere Abenteuer zu entdecken.

Verkehr in Apolda

Apolda ist wie Erfurt, Jena und Weimar in den Verbundtarif Mittelthüringen integriert. Den regionalen Verkehr sichern mehrere Buslinien. Am Bahnhof fahren zudem stündlich Züge nach Halle (Saale) und Eisenach. Freitags und sonntags halten auch einzelne IC-Züge der Strecke Halle – Fulda – Frankfurt – Würzburg.

Autofahrer können die B87 nutzen, die etwa 15 Kilometer südlich auf die A4 trifft. Etwa 35 Kilometer westlich liegt die A71. Der Flughafen Leipzig/Halle ist ungefähr 110 Kilometer entfernt, der Flughafen Erfurt ca. 40 Kilometer.

Lassen Sie sich von unseren Profis für Immobilien beraten! Jetzt Kontakt aufnehmen!