Immobilien in Iserlohn

Leben und Wohnen in einer Immobilie in Iserlohn

Iserlohn ist bekannt für eine attraktive Wirtschaft, eine hervorragende Infrastruktur und ein naturnahes Lebensumfeld. Daher sind die Immobilien hier gefragt.

Einwohnerzahlen in Iserloh auf einen Blick

93 Tsd.
Einwohnerzahl
P
742
Einwohnerdichte/km²
5149
Frauen / Männer (%)
Alle politisch selbstständigen Gemeinden (mit Gemeindeverband) in Deutschland nach Fläche, Bevölkerung (auf Grundlage des Zensus 2011), Bevölkerungsdichte und der Postleitzahl des Verwaltungssitzes der Gemeinde. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2016 (im Auftrag der Herausgebergemeinschaft Statistische Ämter des Bundes und der Länder)

Aufgrund der großen Waldflächen wird Iserlohn auch als „Waldstadt“ bezeichnet. Naturnahes Wohnen und Urbanität gehen hier Hand in Hand. Die Stadt ist Teil der europäischen Metropolregion Rhein-Ruhr und kann eine leistungsfähige Wirtschaft mit einem attraktiven Arbeitsmarkt vorweisen. Vor allem Unternehmen aus der metallverarbeitenden Industrie haben sich in Iserlohn angesiedelt. Doch auch der Dienstleitungssektor wächst. International bekannt ist Iserlohn auch aufgrund der von Studenten organisierten Wirtschaftskonferenz Campus Symposium.

Infrastruktur in Iserlohn

Die Immobilien in Iserlohn verteilen sich auf fünf Stadtbezirke. Ob Einfamilienhaus, Reihenhaus oder Eigentumswohnung – die Häuser und Wohnungen sind vielfältig. Im Zuge der Stadtentwicklung werden immer wieder neue Wohngebiete mit schönen Grundstücken zum Bau von Eigenheimen ausgewiesen.

Drei Krankenhäuser sowie zahlreiche Ärzte und Apotheken sorgen für die medizinische Versorgung. Auch gibt es viele Bildungsangebote, mehrere Kinderbetreuungseinrichtungen und Schulen aller allgemeinbildenden Schulformen. Zudem ist Iserlohn Standort der Fachhochschule Südwestfalen, der BiTS – Business and Information Technology School und der Hochschule für Gestaltung.

Kultur & Freizeit in Iserlohn

Im Mittelpunkt der Iserlohner Kulturlandschaft steht das Parktheater mit seinen zwei Bühnen. Außerdem gibt es zwei städtische Heimatmuseen sowie mehrere interessante Kunstgalerien. Musikfreunde kommen im überregional bekannten Jazzclub Henkelmann und bei Veranstaltungen wie dem Iserlohner Gitarrensymposium oder dem internationalen Liedermacher-Festival Wortklang auf ihre Kosten. Die historische Fabrikanlage Maste-Barendorf und die Dechenhöhle mit dem Deutschen Höhlenmuseum sind bei Besuchern ebenfalls beliebt.

Hunderte Kilometer Rad- und Wanderwege umgeben Iserlohn und machen die Umgebung zu einem Eldorado für Wanderer und Radfahrer. Ein beliebtes Ausflugsziel ist der Seilersee.

Verkehr in Iserlohn

Iserlohn liegt an der Autobahn A46 und verfügt damit über eine gute Verkehrsinfrastruktur. Züge fahren regelmäßig unter anderem nach Essen, Hagen und Dortmund. In Dortmund befindet sich auch der nächste internationale Flughafen.

Ein gut ausgebautes öffentliches Nahverkehrssystem mit Bussen sorgt für umfassende Mobilität.

Lassen Sie sich von unseren Profis für Immobilien beraten! Jetzt Kontakt aufnehmen!