Immobilien in Lingen

Leben und Wohnen in einer Immobilie in Lingen

Familienfreundlichkeit, ein stabiler Arbeitsmarkt und zahlreiche Freizeitmöglichkeiten tragen zur hohen Lebensqualität der traditionsreichen Stadt Lingen bei.

Einwohnerzahlen in Lingen auf einen Blick

52 Tsd.
Einwohnerzahl
P
296
Einwohnerdichte/km²
5149
Frauen / Männer (%)
Alle politisch selbstständigen Gemeinden (mit Gemeindeverband) in Deutschland nach Fläche, Bevölkerung (auf Grundlage des Zensus 2011), Bevölkerungsdichte und der Postleitzahl des Verwaltungssitzes der Gemeinde. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2016 (im Auftrag der Herausgebergemeinschaft Statistische Ämter des Bundes und der Länder)

Das niedersächsische Lingen ist die „Stadt der Kivelinge“. Dabei handelt es sich um einen noch heute bestehenden Junggesellenverein, der schon im 14. Jahrhundert tapfer die belagerte Stadt verteidigte. Noch heute wird das Brauchtum unter anderem beim „Kivelingsfest“, einem mittelalterlichen Innenstadtfest, zelebriert. Lingen ist das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Emslandes und eine Stadt mit Zukunft. Familienfreundlichkeit und ein ansprechender Arbeitsmarkt machen die Region zu einer der geburtenstärksten in der Bundesrepublik.

Infrastruktur in Lingen

Ob eine Wohnung in einem der mittelalterlichen Häuser oder stadtnahes Wohnen in einem Eigenheim im Grünen – neun Ortsteile bieten Immobilien für jede Lebenssituation. In der Innenstadt finden Sie vor allem Eigentumswohnungen, während in den umliegenden Wohngebieten der Traum vom Einfamilienhaus oder Reihenhaus inmitten malerischer Natur wahr wird. Stets werden Grundstücke für den Bau neuer Häuser erschlossen.

Die Lingener können sich kurzer Wege sicher sein. So sind Geschäfte für den täglichen Bedarf überall gut zu erreichen. Zwei Kliniken, ein Gesundheitszentrum und zahlreiche Ärzte und Apotheken stellen die wohnortnahe medizinische Versorgung sicher. Ein vergleichsweise dichtes Netz an Kinderbetreuungseinrichtungen und Schulen macht die Stadt für Familien attraktiv. Gleichzeitig betreibt die Hochschule Osnabrück am Standort Lingen einen ständigen Austausch zwischen Forschung und Wirtschaft und lockt zahlreiche Studenten an.

Kultur & Freizeit in Lingen

In Lingen pulsiert das kulturelle Leben. Das Burgtheater oder das städtische Theater sind über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Die Emslandhallen Lingen sind ein stimmungsvoller Ort für nationale und internationale Ausstellungen oder Konzerte. In der Kunsthalle und der Kunstschule liegt der Fokus auf Bildender Kunst, während regionale Kultur und Geschichte beispielsweise im Emslandmuseum gezeigt werden.

In Lingen sind die Freizeitangebote breit gefächert. Das Emsland ist idyllische Kulisse für Radfahrer, Spaziergänger, Wanderer oder Inlineskater. 200 Kilometer ausgeschilderte Wege führen durch die Region. Vom Wasser aus lässt sich die Landschaft im Kanu genießen.

Verkehr in Lingen

Lingen liegt an der Emslandautobahn A 31. Vom Hauptbahnhof aus verkehren zahlreiche regionale und überregionale Bahnlinien, unter anderem nach Münster/Osnabrück, wo sich der nächste internationale
Flughafen befindet. Im öffentlichen Nahverkehr bringen Sie mehrere Stadt- und Regionalbusse auch ohne Auto schnell und sicher an Ihr Ziel.

Lassen Sie sich von unseren Profis für Immobilien beraten! Jetzt Kontakt aufnehmen!