Immobilien in Heidelberg

Leben und Wohnen in einer Immobilie in Heidelberg

Eine lange Geschichte, ein kurzer Weg in den Odenwald und vor allem die südliche Lebensweise – nur einige Gründe dafür, dass es sich in Heidelberg gut leben lässt.

Einwohnerzahlen in Heidelberg auf einen Blick

152 Tsd.
Einwohnerzahl
P
1398
Einwohnerdichte/km²
5248
Frauen / Männer (%)
Alle politisch selbstständigen Gemeinden (mit Gemeindeverband) in Deutschland nach Fläche, Bevölkerung (auf Grundlage des Zensus 2011), Bevölkerungsdichte und der Postleitzahl des Verwaltungssitzes der Gemeinde. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2016 (im Auftrag der Herausgebergemeinschaft Statistische Ämter des Bundes und der Länder)

„Alt Heidelberg du Feine, Du Stadt an Ehren reich, Am Neckar und am Rheine Kein' andre kommt dir gleich.“ Was Joseph Victor von Scheffel bereits vor fast 200 Jahren wusste, bestätigt sich auch heute noch für die Bewohner der ältesten Universitätsstadt Deutschlands.

Eingebettet ins Neckartal liegt Heidelberg in einer der wärmsten Regionen Deutschlands: Hier gedeihen selbst Kiwi- und Feigenbäume und eine wachsende Population wilder Papageien gibt dem Ort etwas Magisches. Über der Altstadt ragt die wohl berühmteste Burgruine Europas empor: das Heidelberger Schloss. Von dort blicken Besucher über ein rotes Dächermeer auf den Fluss, die Alte Brücke und den Philosophenweg, wo Friedrich Hölderlin, Clemens Brentano und Joseph von Eichendorff einige der Hauptwerke der Romantik erdachten.

Infrastruktur in Heidelberg

Während Sie in der barocken Altstadt zahlreiche historische Immobilien finden, entstehen in den weiteren 14 Stadtteilen stetig neue Einfamilienhäuser und Eigentumswohnungen mit guter Infrastruktur. Mit den neu gebauten Häusern und Wohnungen der Bahnstadt entwickelt sich derzeit die größte Passivhaussiedlung der Welt. Die Immobilien der US-Armee, z. B. Patrick-Henry-Village, sollen in den nächsten Jahren vermehrt günstige Wohnungen schaffen. Geschäfte für den täglichen Bedarf, aber auch für den Stadtbummel sind überall gut erreichbar. Auch Ärzte, Apotheken und Krankenhäuser sind ausreichend vorhanden.

Es gibt alle Schulformen vor Ort, wobei Heidelberg insbesondere für seine große Dichte an Gymnasien bekannt ist. Die Ruprecht-Karls-Universität von 1386 verströmt in der Stadt gleichzeitig ein geschichtsträchtiges Flair und eine lockere Studentenatmosphäre.

Kultur & Freizeit in Heidelberg

Mehrere Theater und einige Festivals bieten ein abwechslungsreiches Programm an. Auf der Neckarwiese, der größten innerstädtischen Grünfläche, treffen sich die Bewohner Heidelbergs zum Grillen und Spazierengehen. Die unmittelbare Nähe zum Odenwald, in dem seit einigen Jahren wieder scheue Luchse durchs Unterholz ziehen, lädt zu Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Mountainbiken und Klettern ein.

Verkehr in Heidelberg

Die enge Tallage am Fluss schränkt zwar das Angebot an Immobilien in der Stadt ein, hat Heidelberg aber auch vor einem übermäßigen Ausbau des Verkehrsnetzes bewahrt. Vor allem das Busnetz ist jedoch gut ausgebaut; regelmäßig fahren auch S- und Straßenbahnen nach Mannheim, wo die nächste Schnittstelle zum ICE-Fernverkehr liegt. Als nächster großer Flughafen ist Frankfurt/Main in etwa einer Stunde erreichbar.

Lassen Sie sich von unseren Profis für Immobilien beraten! Jetzt Kontakt aufnehmen!