Objektnummer: FIO-10516658210 | SIP-ID: 1639

Moderne und Denkmal muss kein Widerspruch sein!

Hausansicht - Reihenendhaus in 58762 Altena mit 160m² kaufen
Hausansicht - Reihenendhaus in 58762 Altena mit 160m² kaufen
Wohn-Essbereich - Reihenendhaus in 58762 Altena mit 160m² kaufen
Küche - Reihenendhaus in 58762 Altena mit 160m² kaufen
Ausblick - Reihenendhaus in 58762 Altena mit 160m² kaufen

Kaufpreis

239.000 €

Wohnfläche

160 m²

Grundstücksfläche

340 m²


Herr Peter Wilhelm Nakaten
Herr Peter Wilhelm Nakaten
Vereinigte Sparkasse im Märkischen Kreis
Herr Peter Wilhelm Nakaten
Herr Peter Wilhelm Nakaten
Vereinigte Sparkasse im Märkischen Kreis

Preise und Kosten

Kaufpreis
239.000 €
Käuferprovision
3,57 % (inkl. MwSt.)

Lage

Straße nicht freigegeben
58762 Altena
Vollständige Adresse beim Anbieter
Altena,
inmitten hoher, bewaldeter Berge liegt die Stadt im Sauerland (Märkischen Kreis) im Tal der Lenne und hat 16.527 Einwohner (31. Dez. 2020). Sie liegt recht zentral in Südwestfalen – zwischen Iserlohn und Lüdenscheid. Umliegende Großstädte wie Hagen und Dortmund sind schnell und einfach zu erreichen / anzufahren. Die Burgstadt bietet ideale Bedingungen für Unternehmen und Arbeitnehmer, vielfältig sind die Möglichkeiten, hier zu wohnen und zu leben; hier lohnt es zu investieren und zu arbeiten.

Die Burg Altena ist zweifelsfrei der Blickfang der Stadt. Sie thront über dem Lenne-Flusstal und ist zu Fuß oder auch mit dem Erlebnisaufzug von der Innenstadt aus zu erreichen. Die erste Jugendherberge der Welt wurde in ebendieser Burg eröffnet und kann heute noch besichtigt werden. Regelmäßig gibt es hier Kulturveranstaltungen. Wochenmärkte, Ausstellungen, Konzerte, ein jährlicher Flohmarkt, ein Weihnachtsmarkt sowie alle drei Jahre das Schützenfest runden das Kulturleben ab.

In der Stadt am Lennestrand gibt es mehrere Grundschulen und eine Förderschule. Das Burg-Gymnasium hat seit Jahren guten Zulauf – nicht nur aus der eigenen Stadt, sondern auch aus den Nachbarorten. Die Sekundarschule Altena/Nachrodt-Wiblingwerde besteht aus zwei Standorten, die Schüler/-innen der Jahrgänge 5 bis 7 werden in Nachrodt und die „Großen“ (Klassen 8-10) in Altena unterrichtet. Natürlich gibt es auch diverse Kindergärten und Betreuungsmöglichkeiten für Nicht-Schulkinder.

Für eine geordnete, medizinische Versorgung sorgen das Medizinische Versorgungszentrum sowie weitere ortsansässige, praktische Ärzte, Fachärzte, Ergo-, Physiotherapeuten, Fachkräfte aus dem Bereich Reha Sport und Logopädie und Altenzentren. Die Nähe zur Werdohler Stadtklinik sowie der Krankenhäuser in Lüdenscheid und Iserlohn sorgen im Notfall ebenfalls für schnelle Hilfe.

Nähere Infos finden Sie auf der Internetseite der Stadt: www.altena.de

Wegzeit berechnen

Berechnen Sie die Wegzeit für unterschiedliche Fortbewegungsmittel von diesem Objekt zu anderen Orten.
58762 Altena

Objektbeschreibung

Charmantes und großes Reihenendhaus, welches in der Altenaer Siedlung Knerling ca. 1939 erbaut wurde.
Die Immobile ist voll unterkellert, zuzüglicher Kellererweiterung unter der Terrasse.
Das Haus wurde in den Jahren 2012/2013 kernsaniert, lediglich die Kunststofffenster mit Isolierverglasung aus 1989 sind geblieben.
Die Wohnfläche von ca. 160 m² erstreckt sich über das Erd-, Ober- und Dachgeschoss.
Im Erdgeschoss bildet die offene Raumkonstruktion aus Wohn-, Esszimmer und Küche die Familienzentrale. Von hier führt der Weg am Kaminofen vorbei auf die überdachte und 2019 erneuerte Terrasse. Diese hat eine Fläche von ca. 27,5 m². Ein modernes Gäste-WC und ein Schlafzimmer sind auf dieser Etage ebenfalls vorhanden.
Das Obergeschoss: Ein sehr zeitgemäßes Bad mit Whirpool-Badewanne, großer Dusche, WC und Waschbecken lassen kaum Wünsche offen. Über die Diele sind zwei weitere Schlafzimmer und ein Abstellraum zu erreichen.
Eine helle und funktionale Wohnküche, ein Schlafzimmer und ein Duschbad bilden die Räume des Dachgeschosses.
Der Spitzboden dient als Lagerfläche.
Im Kellergeschoss verrichtet eine ca. 10 Jahre alte Brennwert-Gasheizung ihren Dienst. Hier befinden sich neben der Waschküche weitere Räume zu Vorrats- und Lagerzwecken. Zwei Räume, die sich unter der Terrasse befinden, werden in der Bauakte als Büro bezeichnet.
Stauraum kann man nie genug haben? Dem ist so: drei weitere Kellerräume, die unter dem eigentlichen Keller und dem Carport liegen, werden als Lager und Werkstatt genutzt. Gartengeräte haben hier ebenfalls ihren Platz.
Für den PKW steht der bereits erwähnte Carport zur Verfügung.
In diese Immobilie kann man ohne Renovierungsarbeiten einziehen. Der Zustand ist sehr gut.
Hier wohnen Sie in angenehmer Nachbarschaft.

Ausstattung

Vor ca. 10-12 Jahren wurde die Immobilie saniert, erneuert wurden
- Leitungen und Rohre
- Dacheindeckung
- Bäder
- Türen
- Bodenbeläge
- Heizung

Der Bodenbelag und die Überdachung der Terrasse stammen aus 2019.

Ein Carport ist vorhanden.

Zugang zum Garten von der Straße aus möglich

kleiner pflegeleichter Garten mit Schuppen/Holzlager

Objektdaten

PLZ
58762
Ort
Altena
Wohnfläche
160 m²
Grundstücksfläche
340 m²
Anzahl Zimmer
6

Zustand und Energieausweis

Baujahr
1939
Zustand
Vollsaniert
Erschließung
voll erschlossen
Zuordnung
Ein Energiepass ist nicht erforderlich - Grund: Baudenkmäler gem. § 79 (4) GEG

Weitere Informationen

VERBRAUCHERINFO
1. Maklerleistung ist der Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss eines Vertrages bzw. Vermittlung eines Vertrages über eine Immobilie gegen die Courtagezahlungspflicht des Kunden
2. Unternehmer,Anschrift,Beschwerdeadressat
Vereinigte Sparkasse im Märkischen Kreis, Sparkassenplatz 1, 58840 Plettenberg, Tel.: 02352 -9294-0, E-Mail: post@spk-mk.de
3. Es besteht ein Widerrufsrecht

Finanzierung

Es ist noch keine Sparkasse ausgewählt
Für die Anzeige unverbindlicher Konditionen ist die Auswahl einer zuständigen Sparkasse notwendig

Anbieterinformationen

Vereinigte Sparkasse im Märkischen Kreis, Sparkassenplatz 1, 58840 Plettenberg
Herr Peter Wilhelm Nakaten
Herr Peter Wilhelm Nakaten