Immobilien in Weimar

Leben und Wohnen in einer Immobilie in Weimar

In Weimar ist deutsche Geschichte lebendig. Dazu ein junges Flair, eine idyllische Umgebung und ein breit gefächertes Kulturangebot – Weimars Immobilien sind heiß begehrt!

Einwohnerzahlen in Weimar auf einen Blick

63 Tsd.
Einwohnerzahl
P
752
Einwohnerdichte/km²
5248
Frauen / Männer (%)
Alle politisch selbstständigen Gemeinden (mit Gemeindeverband) in Deutschland nach Fläche, Bevölkerung (auf Grundlage des Zensus 2011), Bevölkerungsdichte und der Postleitzahl des Verwaltungssitzes der Gemeinde. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2016 (im Auftrag der Herausgebergemeinschaft Statistische Ämter des Bundes und der Länder)

„Wo finden Sie auf einem so engen Fleck noch so viel Gutes?“ Dies schrieb Johann Wolfgang von Goethe über Weimar. In der thüringischen Stadt ist Geschichte lebendig. Im 18. und 19. Jahrhundert war Weimar eines der führenden Geisteszentren und zog Persönlichkeiten wie Goethe, Schiller, Herder und Wieland an. Zahlreiche Denkmäler, Museen und kulturelle Stätten zeugen noch heute vom „Klassischen Weimar“. Weimar ist außerdem UNESCO-Weltkulturerbe. Doch nicht nur die allgegenwärtige Geschichte und die charmante Altstadt machen die Attraktivität der Stadt aus. Viele Studenten und junge Familien sorgen für ein lebendiges Flair.

Infrastruktur in Weimar

Viele Familien und junge Menschen haben in den letzten Jahren Weimar als Wohnort für sich entdeckt. Entsprechend breit ist das Angebot an Eigenheimen und anderen Immobilien. Hier finden Sie Eigentumswohnungen in der historischen Altstadt genauso wie moderne Reihenhäuser und Einfamilienhäuser im Grünen. Stets werden auch Grundstücke für den Bau neuer Häuser erschlossen und Wohnungen saniert.

Das Sophien- und Hufeland-Klinikum sowie zahlreiche Ärzte und Apotheken sind für die wohnortnahe medizinische Versorgung zuständig. Auch die Wege zu Geschäften sind kurz. Bildung wird in Weimar groß geschrieben. Neben einem dichten Netz an Kinderbetreuungseinrichtungen und Schulen locken die Bauhaus-Universität und die Musikhochschule FRANZ LISZT zahlreiche Studenten in die Stadt.

Kultur & Freizeit in Weimar

Weimar präsentiert eine lebendige Kulturlandschaft, zu der das Deutsche Nationaltheater mit der Staatskapelle und die wiederaufgebaute Anna-Amalia-Bibliothek gehören. Das Angebot an Museen ist breit gefächert. Beliebt sind zum Beispiel das Goethe-Nationalmuseum und das Bauhaus-Museum. Zahlreiche unabhängige Galerien und Kulturzentren widmen sich der jungen Kunstszene. Zudem dürfen sich die Weimarer über regelmäßige Veranstaltungen wie den Zwiebelmarkt und das Kleinkunstfestival freuen.

Das Stadtbild wird von idyllischen Parklandschaften geprägt, wie dem Schlosspark Belvedere. Auch im Umland bieten sich zahllose Freizeitmöglichkeiten. Durch die Stadt verläuft der Ilmtal-Radweg. Auf Goethes Spuren kann man sich auf dem Goethe-Wanderweg begeben.

Verkehr in Weimar

Weimar liegt an der Autobahn A4. Regionale und überregionale Bahnlinien inklusive ICE verbinden Weimar mit Städten wie Leipzig, Berlin und Frankfurt. Der nächste Verkehrsflughafen befindet sich in Erfurt. Der öffentliche Personennahverkehr wird von einem gut ausgebauten Stadtbusnetz bedient.

Lassen Sie sich von unseren Profis für Immobilien beraten! Jetzt Kontakt aufnehmen!