Immobilien in Ilmenau

Leben und Wohnen in einer Immobilie in Ilmenau

Lebendige Universitätsstadt im landschaftlich reizvollen Tal der Ilm – lassen auch Sie sich von Ilmenau überraschen!

Einwohnerzahlen in Ilmenau auf einen Blick

859
Einwohnerzahl
P
104
Einwohnerdichte/km²
5248
Frauen / Männer (%)
Alle politisch selbstständigen Gemeinden (mit Gemeindeverband) in Deutschland nach Fläche, Bevölkerung (auf Grundlage des Zensus 2011), Bevölkerungsdichte und der Postleitzahl des Verwaltungssitzes der Gemeinde. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2016 (im Auftrag der Herausgebergemeinschaft Statistische Ämter des Bundes und der Länder)

„Anmutig Tal! du immergrüner Hain! Mein Herz begrüßt euch wieder auf das beste.“
Selbst Goethe preiste schon die Schönheit Ilmenaus. Seinerzeit war die Stadt ein beliebtes Ausflugs- und Urlaubsziel der „Weimarer Prominenz“.

Infrastruktur in Ilmenau

Heute ist llmenau in sechs Ortsteile gegliedert, in denen Sie die unterschiedlichsten Immobilien finden. In der Altstadt locken Wohnungen in schönen Gründerzeithäusern. Wer es ländlicher mag, schaut sich in Unterpörlitz oder Roda nach einem Eigenheim um. Hier prägen Einfamilienhäuser das Stadtbild. Doch auch in Oberpörlitz, Roda und Manebach können Sie sich Ihren Traum vom Eigenheim erfüllen. Immer wieder verkauft die Stadt auch Grundstücke, sodass stetig neue attraktive Immobilien in Ilmenau entstehen.

Eine gute Bildung gewährleisten mehrere Kindertagesstätten, allgemeinbildende Schulen und die Technische Universität. Auch medizinisch sind Sie mit den Ilm-Kreis-Kliniken sowie zahlreichen Ärzten und Apotheken bestens versorgt. Diverse Einkaufsmöglichkeiten sind in Ilmenau ausreichend vorhanden.

Kultur & Freizeit in Ilmenau

Die Kultur Ilmenaus ist stark durch das Wirken Goethes in der Stadt geprägt. So ist das wichtigste Museum der Stadt das GoetheStadtMuseum. Lebendiges kulturelles Treiben geht vor allem von den Studenten der Universität aus. Etwa 500 Veranstaltungen richtet der Ilmenauer Studentenclub e. V. im Jahr aus. Dazu gehören zum Beispiel Open Airs, Kinderfeste und Nachwuchsfestivals.

Ilmenau war im 19. Jahrhundert ein Luftkurort. Von dieser Zeit zeugen noch der Alte Kurpark und der Lessingpark. Hier können Sie herrlich entspannen. Besonders erwähnenswert ist auch das Teichgebiet im Osten der Stadt. Mit einer Fläche von etwa 100 Hektar ist es eines der größten natürlichen Feuchtgebiete Thüringens. Hier gibt es einen Tierpark, einen Bootsverleih und Bademöglichkeiten.

Verkehr in Ilmenau

Den öffentlichen Personennahverkehr sichern in Ilmenau mehrere Buslinien sowie Verbindungen der Bahn. Im Stundentakt fahren Züge über Plaue und Arnstadt nach Erfurt. Auch das Auto ist in Ilmenau eine gute Option. Die A71 verbindet die Stadt mit Erfurt im Norden sowie Würzburg und Nürnberg über die A73 im Süden. Der nächste Verkehrsflughafen ist der Flughafen Erfurt. Er ist nur 40 Kilometer entfernt. Zum Flughafen Leipzig/Halle sind es 160 Kilometer.

Lassen Sie sich von unseren Profis für Immobilien beraten! Jetzt Kontakt aufnehmen!