Immobilien in Heiligenstadt

Leben und Wohnen in einer Immobilie in Heiligenstadt

Die Kur- & Wellnessstadt in der Mitte Deutschlands bietet eine gute Infrastruktur, schöne Immobilien und viel Grün. Lassen auch Sie sich von Heiligenstadt überzeugen.

Einwohnerzahlen in Heiligenstadt auf einen Blick

2 Tsd.
Einwohnerzahl
P
77
Einwohnerdichte/km²
5050
Frauen / Männer (%)
Alle politisch selbstständigen Gemeinden (mit Gemeindeverband) in Deutschland nach Fläche, Bevölkerung (auf Grundlage des Zensus 2011), Bevölkerungsdichte und der Postleitzahl des Verwaltungssitzes der Gemeinde. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2016 (im Auftrag der Herausgebergemeinschaft Statistische Ämter des Bundes und der Länder)

Heilbad Heiligenstadt liegt unmittelbar am geographischen Mittelpunkt Deutschlands und ist weithin als Kur- und Wellnessstadt bekannt: Die thüringische Stadt ist anerkanntes Sole-Heilbad und umgeben von viel Wald und Grün. Von ihrer langen Geschichte zeugen die weithin sichtbaren Kirchen, die hübschen Fachwerkhäuser und imposanten Barockbauten. In Heiligenstadt machten schon Theodor Storm, Heinrich Heine und die Gebrüder Grimm Station. Letztere sicherten der Stadt die Aufnahme in die „Deutsche Märchenstraße“.

Infrastruktur in Heiligenstadt

Die Immobilien in Heiligenstadt sind vielfältig. Eigentumswohnungen mit historischer Bausubstanz wurden in den letzten Jahren aufwendig saniert. Einfamilienhäuser und Reihenhäuser am Stadtrand garantieren ein naturnahes Wohnumfeld. Auch barrierefreie Häuser für Senioren und Wohnungen für junge Menschen gibt es in Heiligenstadt. Für den Bau eines individuellen Eigenheims weist die Stadt stets neue Grundstücke aus.

Gesundheit steht in der Kurstadt an erster Stelle. Hierfür sorgen ein flächendeckendes Netz an Ärzten und Apotheken, das Eichsfeld Klinikum sowie moderne Therapie- und Reha-Einrichtungen. Auch das Bildungsnetz der Stadt mit mehreren Kindergärten und Schulen kann sich sehen lassen.

Kultur & Freizeit in Heiligenstadt

Für Kulturinteressierte bietet sich ein Besuch des Literaturmuseums „Theodor Storm“, des Eichsfelder Heimatmuseums oder einer Theateraufführung des Eichsfelder Kulturhauses an. Auch die regelmäßigen Kurkonzerte erfreuen sich großer Beliebtheit. Bei Veranstaltungen wie dem alljährlichen „Fest der Heiligenstädter Möhrenkönige" oder dem Neptunfest lässt sich das Flair der Stadt gut erleben.

In und um Heiligenstadt gibt es zahlreiche Freizeitmöglichkeiten. Im Märchenpark oder dem malerischen Heinrich-Heine-Kurpark können Sie eine Pause vom Alltagsstress einlegen. Wer es sportlich aktiver mag, dem sei das gut erschlossene Rad- und Wandernetz rund um die Stadt ans Herz gelegt, zum Beispiel im idyllischen Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal. Beliebtes Ausflugsziel ist der Iberg im Stadtwald.

Verkehr in Heiligenstadt

Die zentrale Lage in der Mitte Deutschlands sorgt für eine gute Erreichbarkeit. Die Stadt liegt unmittelbar an der Autobahn A38. Auch die A7 oder die A44 sind nicht weit.

Im Bahnverkehr bestehen Direktverbindungen nach Kassel, Göttingen und Erfurt, wo sich auch der nächste Verkehrsflughafen befindet. Ein gut ausgebautes Bussystem sichert den öffentlichen Personennahverkehr.

Lassen Sie sich von unseren Profis für Immobilien beraten! Jetzt Kontakt aufnehmen!

Makler der Region