Immobilien in Halle an der Saale

Leben und Wohnen in einer Immobilie in Halle (Saale)

In Halle (Saale) verschmelzen Tradition und Moderne: Die Stadt ist nicht nur bekannt für Händel, Humanismus und ein hinreißendes historisches Zentrum, sondern auch für eine lebendige Kulturszene und eine starke Wirtschaft.

Einwohnerzahlen in Halle an der Saale auf einen Blick

231 Tsd.
Einwohnerzahl
P
1715
Einwohnerdichte/km²
5248
Frauen / Männer (%)
Alle politisch selbstständigen Gemeinden (mit Gemeindeverband) in Deutschland nach Fläche, Bevölkerung (auf Grundlage des Zensus 2011), Bevölkerungsdichte und der Postleitzahl des Verwaltungssitzes der Gemeinde. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2016 (im Auftrag der Herausgebergemeinschaft Statistische Ämter des Bundes und der Länder)

„Hallenser, Halloren und Hallunken“ – so werden die Einwohner Halles ironisch-liebevoll genannt. In der Stadt an der Saale verbinden sich Tradition und Moderne: Halle bezaubert mit einer hervorragend erhaltenen historischen Architektur und bedeutenden Bauwerken. Gleichzeitig sorgen die vielen Studenten an einer der ältesten Universitäten Deutschlands für ein junges lebendiges Flair. Zudem ist der Ballungsraum Leipzig-Halle ein wichtiger Wirtschafts- und Technologiestandort in Mitteldeutschland.

Infrastruktur in Halle

Ob eine Eigentumswohnung in der lebendigen Innenstadt, wo die Geschichte überall ihre Spuren hinterlassen hat, oder ein Eigenheim in einem der umliegenden Stadtviertel – Halle bietet Immobilien für jeden Geschmack. Urban lebt es sich in einer Wohnung oder einem Stadthaus im Zentrum. Bei Familien mit Kindern sind Einfamilienhäuser oder Reihenhäuser im Grünen begehrt. Stets werden neue Grundstücke für den Bau von Eigenheimen und anderen Immobilien erschlossen.

Die Einwohner profitieren von kurzen Wegen, die Besorgungen des täglichen Lebens einfach gestalten. Mehrere Kliniken sowie ansässige Ärzte und Apotheken stellen die medizinische Versorgung sicher. Bildung wird in Halle groß geschrieben: Zahlreiche Kitas und Kinderbetreuungseinrichtungen gehören genauso dazu wie ein dichtes Netz an Schulen und Weiterbildungsmöglichkeiten. Halle gilt als Ausgangspunkt der sozial-humanistischen Bildung. Neben der Martin-Luther-Universität zieht auch die renommierte Kunsthochschule zahlreiche Studenten an.

Kultur & Freizeit in Halle

Halle besitzt eine herausragende Kulturlandschaft. Neben mehreren Sprechtheatern hat das Opernhaus überregionale Bekanntheit erlangt. Das Händel-Denkmal, das Geburtshaus oder die Händel-Festspiele ehren den berühmten Sohn der Stadt. Kunstfreunde kommen in den Museen und Galerien auf ihre Kosten, zum Beispiel in der Stiftung Moritzburg. Außerdem werden regelmäßig Konzerte, z. B. in der Staatskapelle Halle, sowie Feste und Kulturveranstaltungen geboten.

Am Saaleufer oder in einem der idyllischen Parks lockt ein breites Angebot an Freizeitmöglichkeiten. Für längere Ausflügen bieten sich verschiedene Naherholungsgebiete im Umland an, z. B. die Saale-Elster-Aue.

Verkehr in Halle

Halle ist ein bedeutender Verkehrsknotenpunkt und daher gut zu erreichen. Dazu gehören im Schienenverkehr ein Anschluss an das ICE-Netz sowie der Flughafen Leipzig-Halle. Halle ist an das Netz der S-Bahn Mitteldeutschland angeschlossen. Mehrere Straßenbahn- und Buslinien bringen Sie auch ohne Auto schnell an Ihr Ziel.

Lassen Sie sich von unseren Profis für Immobilien beraten! Jetzt Kontakt aufnehmen!