Immobilien in Bitterfeld-Wolfen

Leben und Wohnen in einer Immobilie in Bitterfeld-Wolfen

Grüne Stadt mit vielen Seen, aufstrebender Wirtschaft und zahlreichen Freizeitangeboten – lassen Sie sich von Bitterfeld-Wolfen überraschen!

Einwohnerzahlen in Bitterfeld-Wolfen auf einen Blick

41 Tsd.
Einwohnerzahl
P
472
Einwohnerdichte/km²
5248
Frauen / Männer (%)
Alle politisch selbstständigen Gemeinden (mit Gemeindeverband) in Deutschland nach Fläche, Bevölkerung (auf Grundlage des Zensus 2011), Bevölkerungsdichte und der Postleitzahl des Verwaltungssitzes der Gemeinde. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2016 (im Auftrag der Herausgebergemeinschaft Statistische Ämter des Bundes und der Länder)

Inmitten einer beeindruckenden Seenlandschaft erstreckt sich das Stadtgebiet von Bitterfeld-Wolfen. Seitdem die ehemaligen Tagebaugebiete rund um die Stadt geflutet wurden, wächst die Bedeutung des Tourismus für die Region stetig. Doch auch wirtschaftlich ist die Stadt gut aufgestellt. Neben der Solarbranche prägt vor allem die traditionsreiche Chemieindustrie die Wirtschaft von Bitterfeld-Wolfen. Wussten Sie, dass hier nahezu die gesamte Aspirin-Produktion für Europa stattfindet?

Infrastruktur in Bitterfeld-Wolfen

Die Stadt Bitterfeld-Wolfen besteht in ihrer jetzigen Form seit 2007 und ist in sieben Ortsteile gegliedert. In der Kernstadt Bitterfeld prägen vor allem Wohnungen in Mehrfamilienhäusern und Reihenhäusern das Stadtbild. Im ehemaligen Bauerndorf Bobbau gibt es hingegen vor allem attraktive Einfamilienhäuser und andere Eigenheime. Die Immobilien von Greppin befinden sich ganz in der Nähe des Salegaster Forstes. Wer nach einem Grundstück in ländlicher Umgebung sucht, schaut sich zum Beispiel nach einer Immobilie in Rödgen um.

Das Bildungsangebot der Stadt umfasst neben zahlreichen Kindertagesstätten alle bestehenden Schulformen. Medizinisch ist Bitterfeld-Wolfen mit dem 2002 neu errichteten Krankenhaus sowie mehreren Ärzten und Apotheken versorgt.

Kultur & Freizeit in Bitterfeld-Wolfen

In Bitterfeld-Wolfen gibt es viele Möglichkeiten, wie Sie Ihre Freizeit verbringen können. Kulturelle Einrichtungen wie das Städtische Kulturhaus, der Kulturpalast, diverse Museen und Bibliotheken bereichern die Stadt mit zahlreichen Angeboten. Darüber hinaus gibt es rund 250 Vereine und Interessengruppen.

Auch Naturliebhaber und Sportler fühlen sich in Bitterfeld-Wolfen wohl. Die weitläufigen Fuß- und Radwege rund um die Stadt sind für Ausflüge ideal. Ein spektakulärer Ausblick über die geflutete Tagebaulandschaft Goitzsche bietet sich am Bitterfelderbogen. Ein beliebtes Naherholungsgebiet ist die Fuhneaue. Nur einen Katzensprung entfernt, liegt das Dessauer-Wörlitzer Gartenreich.

Verkehr in Bitterfeld-Wolfen

Bitterfeld-Wolfen ist eine Stadt der kurzen Wege. Nahezu alle Ziele können Sie bequem und schnell erreichen. Den öffentlichen Personennahverkehr bedienen in Bitterfeld-Wolfen mehrere Buslinien. Im Regionalverkehr fahren alle zwei Stunden Express-Züge nach Leipzig, Dessau-Roßlau oder Magdeburg. Einzelne ICE-Züge verbinden die Stadt unter anderem mit Berlin und München.

Autofahrer können die verkehrsgünstige A9 oder die drei Bundesstraßen B100, B183 und B184 nutzen. Der internationale Flughafen Leipzig/Halle ist in ca. 30 Minuten erreichbar.

Lassen Sie sich von unseren Profis für Immobilien beraten! Jetzt Kontakt aufnehmen!