Immobilien in Essen

Leben und Wohnen in einer Immobilie in Essen

Vom Zentrum der Montanindustrie zu einer blühenden Wirtschafts- und Dienstleistungsmetropole mit einer vielfältigen Kulturlandschaft. Das Bild Essens hat sich gewandelt und begeistert Einwohner und Besucher gleichermaßen.

Einwohnerzahlen in Essen auf einen Blick

569 Tsd.
Einwohnerzahl
P
2709
Einwohnerdichte/km²
5248
Frauen / Männer (%)
Alle politisch selbstständigen Gemeinden (mit Gemeindeverband) in Deutschland nach Fläche, Bevölkerung (auf Grundlage des Zensus 2011), Bevölkerungsdichte und der Postleitzahl des Verwaltungssitzes der Gemeinde. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2016 (im Auftrag der Herausgebergemeinschaft Statistische Ämter des Bundes und der Länder)

Wussten Sie, dass die Geschichte Essens älter ist als die Berlins und Münchens? Im Laufe ihrer rund 1160 Jahre hat sich die Stadt im Herzen des Ruhrgebiets immer wieder neu erfunden. Vom bedeutenden Zentrum der Montanindustrie hat sich die einstige „Krupp- und Kohlestadt“ heute als moderne Wirtschafts- und Dienstleistungsmetropole mit einer vielfältigen Kulturlandschaft etabliert. In der Metropolregion Rhein-Ruhr gelegen profitiert Essen von einer attraktiven Verkehrslage und ist Sitz bekannter Großunternehmen.

Infrastruktur in Essen

Essen besteht aus neun Stadtbezirken, wobei das Stadtbild zweigeteilt ist zwischen dem dicht besiedelten nördlichen und dem eher dörflich anmutenden südlichen Teil. Entsprechend vielfältig sind die Immobilien, sowohl Wohnungen als auch Häuser. Urban lebt es sich in einer innenstadtnahen Eigentumswohnung, während viele Familien Eigenheime oder Reihenhäuser im Grünen bevorzugen. Im gesamten Stadtgebiet engagiert sich Essen städtebaulich. So werden stets Grundstücke für neue Eigentumswohnungen erschlossen.

Mehrere Kliniken und ein dichtes Netz an Ärzten und Apotheken gewährleisten die medizinische Versorgung. Geschäfte für den täglichen Bedarf sind in großer Zahl vorhanden, ebenso wie Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen. Zudem gilt Essen als attraktiver Universitätsstandort mit einer Vielzahl an Universitäten und Hochschulen.

Kultur & Freizeit in Essen

Bühneninteressierte kommen in der Philharmonie Essen, im Aalto Ballett und im Grillo-Theater auf ihre Kosten. Das Wahrzeichen Essens, das UNESCO-Welterbe „Zeche Zollverein“, ist Zentrum für Kultur und Kreativwirtschaft. Es beherbergt unter anderem das Ruhr Museum, das Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Bergbauregion zeigt.

Das Museum Folkwang gilt als eines der renommiertesten Kunstmuseen weltweit.
Essen bietet als drittgrünste Stadt Deutschlands eine Fülle an Freizeitmöglichkeiten. In vielen Parks und Grünflächen wie dem Grugapark lässt es sich wunderbar entspannen und verweilen. Am Baldeneysee wird gesegelt, gesurft oder geradelt. Das waldreiche Essener Umland lädt zu ausgedehnten Rad- oder Wandertouren ein.

Verkehr in Essen

Die Lage im Herzen des Ruhrgebiets sorgt für eine hervorragende Anbindung. Neben mehreren Autobahnen bestehen zahlreiche Bahnverbindungen zu deutschen und europäischen Städten. Den öffentlichen Nahverkehr gewährleisten S-Bahn, U-Bahn, Straßenbahnen und Busse. Der Flughafen Düsseldorf International liegt etwa 30 km entfernt.

Lassen Sie sich von unseren Profis für Immobilien beraten! Jetzt Kontakt aufnehmen!

Immobilienangebote

12373
weiter
Makler der Region