Immobilien in Ahaus

Leben und Wohnen in einer Immobilie in Ahaus

Vor der imposanten Kulisse des barocken Wasserschlosses liegen die Immobilien von Ahaus. Die Nähe zu Münster, Osnabrück und den Niederlanden sorgt für eine hervorragende Verkehrsinfrastruktur.

Einwohnerzahlen in Ahaus auf einen Blick

38 Tsd.
Einwohnerzahl
P
256
Einwohnerdichte/km²
5050
Frauen / Männer (%)
Alle politisch selbstständigen Gemeinden (mit Gemeindeverband) in Deutschland nach Fläche, Bevölkerung (auf Grundlage des Zensus 2011), Bevölkerungsdichte und der Postleitzahl des Verwaltungssitzes der Gemeinde. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2016 (im Auftrag der Herausgebergemeinschaft Statistische Ämter des Bundes und der Länder)

„Haus an der Aa“ – unter diesem Namen wurde Ahaus 1030 zum ersten Mal schriftlich erwähnt. Die nordrhein-westfälische Stadt blickt also auf eine lange Geschichte zurück. Hier steht das imposante Wasserschloss, das einst als Residenzschloss der Fürstbischöfe von Münster errichtet wurde. Ahaus liegt im westlichen Münsterland, direkt an der Grenze zu den Niederlanden und unweit der Städte Münster und Osnabrück. Auch die Nordsee ist nicht weit.

Infrastruktur in Ahaus

Sie suchen eine Immobilie in Ahaus? Das Angebot an Häusern, Wohnungen und Grundstücken zum Bau von Immobilien ist vielfältig. In den sechs Stadtteilen finden Sie moderne Reihenhäuser und großzügige Einfamilienhäuser ebenso wie schicke Eigentumswohnungen.

Wer in eine Immobilie in Ahaus zieht, darf sich auf eine moderne Infrastruktur mit kurzen Wegen zu Fachgeschäften, Ärzten, Apotheken und Kliniken freuen. Im Bereich Bildung gilt Ahaus als überregional bedeutender Standort mit einem hochwertigen Schul- und Kinderbetreuungsangebot. Auch eine Außenstelle der Westfälischen Hochschule befindet sich hier.

Kultur & Freizeit in Ahaus

Kultur wird im ganzen Stadtgebiet geboten, zum Beispiel im stimmungsvollen Fürstensaal des Schlosses Ahaus. Hier finden die traditionellen Schlosskonzerte statt. Zum musikalischen Leben tragen außerdem viele Gesangsvereine, Chorgemeinschaften und Orchester bei. Schauspiele, Opern- und Operettenaufführungen werden unter anderem in der Aula des Alexander-Hegius-Gymnasiums gegeben. Die „Kunstroute" verbindet deutsche und niederländische Kunst. Auch die Villa van Delden und das Torhausmuseum lohnen immer einen Besuch.

Ausgedehnte Rad- und Wandertouren lassen sich in das idyllische Umland unternehmen. Nirgendwo sonst im Münsterland sind die Feuchtwiesen, Hochmoore und Heidelandschaften so zahlreich. Auch die Niederlande eignen sich stets für Ausflüge und Touren.

Verkehr in Ahaus

Die Nachbarstädte Münster und Osnabrück, die Metropolen des Ruhrgebiets sowie die Niederlande sind mit dem PKW und mit der Bahn schnell erreichbar. Die Autobahn A31 führt direkt an Ahaus vorbei und auch die A30 und die A1 sind nicht weit entfernt. Regelmäßig verkehrende Züge gewährleisten Anschluss an das nationale und internationale Schienennetz.

In Münster-Osnabrück befindet sich der nächste Passagierflughafen. Ein flächendeckendes Busliniennetz versorgt den öffentlichen Nahverkehr.

Lassen Sie sich von unseren Profis für Immobilien beraten! Jetzt Kontakt aufnehmen!