Immobilien in Diepholz

Leben und Wohnen in einer Immobilie in Diepholz

Ein reges Stadtleben, gute Aussichten sowie die unmittelbare Nähe zur Natur – in Diepholz können Alteingesessene und Neubürger das Leben genießen.

Einwohnerzahlen in Diepholz auf einen Blick

15 Tsd.
Einwohnerzahl
P
152
Einwohnerdichte/km²
5149
Frauen / Männer (%)
Alle politisch selbstständigen Gemeinden (mit Gemeindeverband) in Deutschland nach Fläche, Bevölkerung (auf Grundlage des Zensus 2011), Bevölkerungsdichte und der Postleitzahl des Verwaltungssitzes der Gemeinde. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2016 (im Auftrag der Herausgebergemeinschaft Statistische Ämter des Bundes und der Länder)

Diepholz kann optimistisch in die Zukunft blicken. Im 10. oder 11. Jahrhundert von den Edelherren de Thefholte als Wasserburg gegründet, erfreut sich die niedersächsische Stadt heute dank positiver Standortfaktoren einer starken Wirtschaft und einer Arbeitslosenquote unter dem Bundesdurchschnitt.

Kein Wunder, dass den Diepholzer Bürgern ihre Stadt am Herzen liegt. Das zeigt sich unter anderem an den zahlreichen Heimatvereinen sowie am regen Engagement der Bürger. Zudem ist Diepholz eine ausgesprochen grüne Stadt. Der Naturpark Dümmer befindet sich in unmittelbarer Nähe. Auch im Stadtgebiet gibt es zahlreiche Parks und Naherholungsgebiete.

Infrastruktur in Diepholz

Der Markt an Immobilien in Diepholz bietet naturnahes Wohnen in Häusern und Wohnungen. Ob eine Eigentumswohnung in einem aufwendig restaurierten Fachwerkhaus, ein Reihenhaus in einem der neuen Wohngebiete oder ein Einfamilienhaus in dörflicher Lage – hier können Sie Ihr Eigenheim kaufen oder bauen. Für den Bau individueller Immobilien können Sie ein Grundstück erwerben.

Die Infrastruktur der Stadt muss den Vergleich mit vielen Großstädten nicht scheuen. Das Kreiskrankenhaus und Fachärzte sorgen für umfassende medizinische Versorgung. Neben zahlreichen Kinderbetreuungseinrichtungen und Schulen deckt auch die Private Hochschule für Wirtschaft und Technik den Bereich Bildung ab.

Kultur & Freizeit in Diepholz

Besucher des Theaters Diepholz freuen sich über hochkarätige Inszenierungen von Oper, Musical, Schauspiel und Ballett. Auch Konzerte werden regelmäßig geboten. Museumsfreunde kommen unter anderem im Technikmuseum oder im Heimatmuseum auf ihre Kosten. Bei einem Streifzug durch Diepholz lässt sich zudem so manches Kunstwerk im öffentlichen Raum entdecken. Höhepunkte im jährlichen Veranstaltungskalender sind der Diepholzer Großmarkt, das Schlossgartenfest und das Open Air im Müntepark.

Im Herzen des DümmerWeserLandes gelegen bietet Diepholz eine bunte Palette an Freizeitmöglichkeiten. Im Umland locken gut ausgeschilderte Wander- und Fahrradrouten. Der nahegelegene Dümmer See ist ein Paradies für Wassersportfreunde.

Verkehr in Diepholz

In kurzer Fahrzeit sind Osnabrück, Oldenburg und Bremen erreicht. Regelmäßige Bahnverbindungen führen unter anderem nach Hamburg und ins Ruhrgebiet. Die nächsten internationalen Flughäfen befinden sich in Bremen und Münster/Osnabrück. Im öffentlichen Personennahverkehr verbinden Busse die einzelnen Stadteile und umliegenden Orte.

Lassen Sie sich von unseren Profis für Immobilien beraten! Jetzt Kontakt aufnehmen!