Immobilien in Waren

Leben und Wohnen in einer Immobilie in Waren

Waren, die Perle an der Müritz, begeistert durch die einmalige Lage inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte, durch seinen maritimen Charme und einen ausgewogenen Immobilienmarkt.

Einwohnerzahlen in Waren auf einen Blick

831
Einwohnerzahl
P
23
Einwohnerdichte/km²
5050
Frauen / Männer (%)
Alle politisch selbstständigen Gemeinden (mit Gemeindeverband) in Deutschland nach Fläche, Bevölkerung (auf Grundlage des Zensus 2011), Bevölkerungsdichte und der Postleitzahl des Verwaltungssitzes der Gemeinde. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2016 (im Auftrag der Herausgebergemeinschaft Statistische Ämter des Bundes und der Länder)

Schon Theodor Fontane wusste Waren – die Perle an der Müritz – zu schätzen und schrieb 1896 einem Freund: „Die Luft ist wundervoll …“ Die Stadt in Mecklenburg-Vorpommern hat eine lange Tradition als Erholungsort und ist heute staatlich anerkanntes Heilbad.

Zudem macht die Lage inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte Waren zu einem touristischen Anziehungspunkt. Der Stadthafen sorgt für maritimes Flair und die historische Altstadt wurde seit der Wende aufwendig saniert. Eines der Wahrzeichen Warens ist die weithin sichtbare Marienkirche mit einem Schwan auf der Turmspitze.

Infrastruktur in Waren

Die Immobilien in Waren haben sich ihren dörflichen Charme bewahrt. Hier finden Sie Häuser und Wohnungen für die unterschiedlichsten Bedürfnisse, von Einfamilienhäusern, über Reihenhäuser bis hin zu grundsanierten Eigentumswohnungen. Stets werden auch Grundstücke für den Bau neuer naturnaher Eigenheime ausgewiesen.

Im Kurort wird Gesundheit großgeschrieben. So hat Waren sich als Gesundheitszentrum mit einem umfassenden Leistungsangebot etabliert. Neben dem Akutkrankenhaus und ansässigen Ärzten findet sich hier beispielsweise eine hochspezialisierte Fachklinik für Lungen- und Atemwegserkrankungen. Für Familien stehen einige Kinderbetreuungs- und Bildungseinrichtungen zur Verfügung.

Kultur & Freizeit in Waren

Die Müritz-Saga, ein Zyklus von Theaterstücken, wurde eigens für die Warener Freilichtbühne entwickelt. An mehreren Ausstellungsorten, zum Beispiel in der Galerie im Rathaus, wird Kunstschaffen präsentiert. Für kleine und große Besucher empfiehlt sich ein Besuch des Müritzeums, einem Informations- und Naturerlebniszentrum. Der jährliche Kunsthandwerkermarkt, die Müritz Sail und das Müritzschwimmen ziehen Besucher aus der ganzen Region an.

Die Lage an der Mecklenburgischen Seenplatte sorgt für vielfältige Freizeitmöglichkeiten. Ob Schwimmen, Angeln, Segeln oder Kajak fahren – Wassersport steht hoch im Kurs. Im Müritz-Nationalpark gibt es gut ausgeschilderte Wege für Wanderungen oder Radtouren, zum Beispiel den Müritz-Radrundweg, den „Mecklenburgische Seen-Radweg“ oder den Radweg Berlin – Kopenhagen.

Verkehr in Waren

In nur 30 km Entfernung besteht Anschluss an die Autobahn A19. Regelmäßige Bahnverbindungen führen nach Berlin und Rostock. In Berlin befindet sich der nächste internationale Flughafen.

Stadtbuslinien und eine Regionalbuslinie verbinden die einzelnen Stadtteile und umliegenden Gemeinden.

Lassen Sie sich von unseren Profis für Immobilien beraten! Jetzt Kontakt aufnehmen!