Immobilien in Greifswald

Leben und Wohnen in einer Immobilie in Greifswald

Maritimes Flair zwischen Rügen und Usedom in einer lebendigen Universitätsstadt – lassen auch Sie sich von Greifswald begeistern!

Einwohnerzahlen in Greifswald auf einen Blick

56 Tsd.
Einwohnerzahl
P
1112
Einwohnerdichte/km²
5248
Frauen / Männer (%)
Alle politisch selbstständigen Gemeinden (mit Gemeindeverband) in Deutschland nach Fläche, Bevölkerung (auf Grundlage des Zensus 2011), Bevölkerungsdichte und der Postleitzahl des Verwaltungssitzes der Gemeinde. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2016 (im Auftrag der Herausgebergemeinschaft Statistische Ämter des Bundes und der Länder)

Immer wieder malte der berühmte Romantiker Caspar David Friedrich die Stadtsilhouette von Greifswald. Verständlich, denn sie ist wirklich wunderschön!

Heute verbinden sich in Greifswald historisches Flair mit dem lebendigen Treiben der vielen Studenten. Greifswald zählt zu den jüngsten Städten in Ostdeutschland: Ein Viertel der 60.000 Einwohner sind zwischen 18 und 30 Jahre alt.

Infrastruktur in Greifswald

Doch nicht nur Studenten zieht es ins östliche Mecklenburg-Vorpommern. Auch Familien, Singles und Rentner fühlen sich hier wohl. Ob Sie eine Wohnung in der Innenstadt suchen oder ein Eigenheim im Grünen: Wohnungen und Immobilien sind in Greifswald noch vergleichsweise günstig.

Ein sehr beliebtes Viertel mit schönen Wohnungen ist zum Beispiel die Fleischervorstadt. Hier leben Sie nah an der Innenstadt und genießen gleichzeitig die Vorzüge einer ruhigen Gegend. Wer es zentraler mag, schaut sich direkt in der Innenstadt nach einer Wohnung um. Attraktive Wohnungen in historischen Altbauten oder auch individuelle Einfamilienhäuser mit schönen Grundstücken finden Sie in Fettenvorstadt.

Aufgrund der guten Infrastruktur profitieren die Greifswalder von kurzen Wegen zu Geschäften, Ärzten, Apotheken und den Häusern des Universitätsklinikums. Neben einem Netz an Kindergärten und Schulen aller Schulformen sorgt vor allem die Universität Greifswald für eine herausragende Bildungslandschaft.

Kultur & Freizeit in Greifswald

Kulturell füllt ein buntes Programm an Veranstaltungen den Jahreskalender in Greifswald. Neben dem Theater Vorpommern sind die Greifswalder Bachwoche, die Greifswalder Kulturnacht und das Festival „Nordischer Klang“ überregional bekannt und beliebt.

Wer Erholung im Grünen sucht, hat dazu beispielsweise im Naturschutzgebiet Eldena Gelegenheit. Auch sportlich Aktive kommen nicht zu kurz. In den warmen Monaten des Jahres finden zahlreiche Segel- und Ruderwettbewerbe statt, zum Beispiel während der Gaffelrigg. Das Boddenschwimmen und das Greifswalder Drachenbootfest sind weitere Highlights.

Verkehr in Greifswald

Eines der beliebtesten Verkehrsmittel in Greifswald ist das Fahrrad. Aber auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln lässt sich die Stadt gut befahren. Die Usedomer Bäderbahn verbindet Greifswald mit den Seebädern der Insel Usedom. Schnelle ICE-Verbindungen bestehen zum Beispiel nach Berlin und Hamburg.

Südwestlich von Greifswald verläuft die A20 und verbindet die Stadt mit Stralsund und Berlin.

Lassen Sie sich von unseren Profis für Immobilien beraten! Jetzt Kontakt aufnehmen!