Immobilien in Anklam

Leben und Wohnen in einer Immobilie in Anklam

Anklam gilt als Tor zur Sonneninsel Usedom. Nicht nur deshalb ist die Stadt bei Touristen und Einwohnern so beliebt.

Einwohnerzahlen in Anklam auf einen Blick

12 Tsd.
Einwohnerzahl
P
226
Einwohnerdichte/km²
5248
Frauen / Männer (%)
Alle politisch selbstständigen Gemeinden (mit Gemeindeverband) in Deutschland nach Fläche, Bevölkerung (auf Grundlage des Zensus 2011), Bevölkerungsdichte und der Postleitzahl des Verwaltungssitzes der Gemeinde. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2016 (im Auftrag der Herausgebergemeinschaft Statistische Ämter des Bundes und der Länder)

Die Hansestadt Anklam in Mecklenburg-Vorpommern liegt direkt an der Peene, dem „Amazonas des Nordens“. Die Stadt ist von verwunschenen Naturerlebnisräumen umgeben. Auch die unmittelbare Nähe zur Ostsee macht Anklam zu einem attraktiven Ort für Touristen und Bewohner. Die Immobilien der historischen Altstadt wurden in den letzten Jahren aufwendig saniert. Dank der vielen Baudenkmäler gehört Anklam zur „Europäischen Route der Backsteingotik“.

Infrastruktur in Anklam

Attraktive Wohnungen und Häuser sind in Anklam reichlich vorhanden. In den vergangenen Jahren entstanden zahlreiche Eigentumswohnungen in der Altstadt. Einfamilienhäuser und Reihenhäuser finden Sie in unterschiedlichen Lagen. In diversen Neubauprojekten werden zudem regelmäßig Grundstücke für den Bau neuer Immobilien ausgewiesen.

Anklam verfügt als Verwaltungs- und Kulturzentrum der Region über eine gute Infrastruktur. Die medizinische Versorgung gewährleistet neben ansässigen Ärzten das AMEOS Klinikum. Bildung hat einen hohen Stellenwert. So investiert die Stadt in Kinderbetreuungseinrichtungen und moderne Schulen sowie in Erwachsenenbildung.

Kultur & Freizeit in Anklam

Die Vorpommersche Landesbühne bringt mit einem festen Ensemble hochkarätige Inszenierungen auf die Bühne. In der Nikolaikirche finden Konzerte und Ausstellungen statt. Dem berühmten Sohn der Stadt ist das preisgekrönte Otto-Lilienthal-Museum gewidmet. Auch das Heimatmuseum oder das Aeronauticon sind einen Besuch wert. Regelmäßige Veranstaltungen wie die Sommermusikreihe in St. Marien und das Hansefest ziehen über die Stadtgrenzen hinaus Besucher an.

Neben den nahen Ostseestränden mit ungezählten Freizeitmöglichkeiten lockt auch der Naturpark „Flusslandschaft Peenetal“. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Kanutour auf dem „Amazonas des Nordens“? Zudem führen mehrere Fernradwege und Wanderrouten durch die Stadt.

Verkehr in Anklam

Anklam ist mit PKW, Bus und Bahn gut erreichbar. Die Autobahn A20 liegt nur circa 25 km entfernt. Durch die Stadt führt die Bahnstrecke Berlin-Rügen-Skandinavien. Usedom und die Städte Greifswald, Demmin und Neubrandenburg werden regelmäßig mit Bussen angefahren. Auch im innerstädtischen Nahverkehr fahren Busse.

Lassen Sie sich von unseren Profis für Immobilien beraten! Jetzt Kontakt aufnehmen!