Immobilien in Spremberg

Leben und Wohnen in einer Immobilie in Spremberg

Die Lage in einem der brandenburgischen Wachstumskerne und eine lebendige Tradition sind nur zwei von vielen Gründen, die für eine Immobilie in Spremberg sprechen.

Einwohnerzahlen in Spremberg auf einen Blick

1 Tsd.
Einwohnerzahl
P
97
Einwohnerdichte/km²
4951
Frauen / Männer (%)
Alle politisch selbstständigen Gemeinden (mit Gemeindeverband) in Deutschland nach Fläche, Bevölkerung (auf Grundlage des Zensus 2011), Bevölkerungsdichte und der Postleitzahl des Verwaltungssitzes der Gemeinde. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2016 (im Auftrag der Herausgebergemeinschaft Statistische Ämter des Bundes und der Länder)

„Perle der Lausitz“ – mit diesem Beinamen darf sich Spremberg, niedersorbisch „Grodk“, schmücken. Die liebevoll sanierte historische Innenstadt und die Lage inmitten idyllischer Natur machen die Besonderheiten der brandenburgischen Stadt aus. Tradition wird hier großgeschrieben: So werden beim alljährlichen Heimatfest zahlreiche „Spremberger Originale“ wie der Räuberhauptmann Lauermann oder der Nachtwächter Kulke wieder lebendig. Wirtschaftlich ist Spremberg einer von 15 brandenburgischen Wachstumskernen. Das Kraftwerk Schwarze Pumpe gehört zu den modernsten Braunkohlekraftwerken der Welt.

Infrastruktur in Spremberg

Der Markt für Immobilien in Spremberg ist vielfältig. In elf Ortsteilen finden sich Häuser und Wohnungen – sowohl citynahe Eigentumswohnungen als auch moderne Reihenhäuser und Einfamilienhäuser im Grünen. In innenstadtnahen Wohngebieten weist die Stadt zudem regelmäßig Grundstücke für individuelle Eigenheime aus.

Die Infrastruktur Sprembergs kann sich sehen lasse. Mit dem Spremberger Krankenhaus sowie zahlreichen ansässigen Ärzten und Apotheken steht den Bürgern eine gute medizinische Versorgung zur Verfügung. In allen Ortsteilen sind die Wege zu Geschäften, Kinderbetreuungseinrichtungen und Schulen kurz.

Kultur & Freizeit in Spremberg

Im Schloss befinden sich das Niederlausitzer Heidemuseum sowie eine Ausstellung über den wohl berühmtesten Sohn der Stadt, den Schriftsteller Erwin Strittmatter. Ein Besuch im Kraftwerk Schwarze Pumpe mit Infozentrum und Kunstausstellungen lohnt sich. Über die sorbische Kultur informiert unter anderem das Sorbische Kulturzentrum Schleife.

Das Flair der Stadt lässt sich beim Spremberger Heimatfest, beim Lichterfest und beim Kneipenfestival erleben. Die idyllische Landschaft in und um Spremberg lädt zu vielen Freizeitmöglichkeiten ein. Beim Wandern, Spazieren oder Radfahren zwischen Spree und Neiße ist Erholung garantiert. So führen der Europa-Fernwanderweg, der Spree-Radweg und der Oder-Neiße-Radweg durch die Stadt.

Verkehr in Spremberg

Ob mit der Bahn oder dem eigenen PKW – Spremberg ist nur 20 km von Cottbus entfernt und gut zu erreichen. Regelmäßige Bahnverbindungen garantieren Anschluss an das nationale Schienennetz. Die nächsten Flughäfen befinden sich in Berlin und Dresden. Den innerstädtischen Verkehr gewährleisten Busse.

Lassen Sie sich von unseren Profis für Immobilien beraten! Jetzt Kontakt aufnehmen!