Immobilien in Finsterwalde

Leben und Wohnen in einer Immobilie in Finsterwalde

Ein Hauch von Musik weht durch die Gassen der Sängerstadt Finsterwalde. Das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum der Niederlausitz verfügt über eine hohe Lebensqualität und bietet attraktive Immobilien für jeden Bedarf.

Einwohnerzahlen in Finsterwalde auf einen Blick

987
Einwohnerzahl
P
35
Einwohnerdichte/km²
5050
Frauen / Männer (%)
Alle politisch selbstständigen Gemeinden (mit Gemeindeverband) in Deutschland nach Fläche, Bevölkerung (auf Grundlage des Zensus 2011), Bevölkerungsdichte und der Postleitzahl des Verwaltungssitzes der Gemeinde. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2016 (im Auftrag der Herausgebergemeinschaft Statistische Ämter des Bundes und der Länder)

Die brandenburgische Stadt Finsterwalde ist bekannt für ihre lange Chor- und Sangestradition und trägt offiziell den Beinamen „Sängerstadt“. „Wir sind die Sänger von Finsterwalde“, dieser Schlager von Wilhelm Wolff aus dem 19. Jahrhundert machte die Stadt überregional bekannt. Noch heute ist die Liebe zum Gesang und zur Musik in Finsterwalde spürbar. Die Stadt ist nicht nur das kulturelle, sondern auch das wirtschaftliche Zentrum des Elbe-Elster-Kreises in der Niederlausitz. Vor allem Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie haben sich hier angesiedelt.

Infrastruktur in Finsterwalde

Häuser und Wohnungen in unmittelbarer Nähe zur Natur – Familien, Paare, Singles und Rentner finden in den Immobilien von Finsterwalde ihr Zuhause. Es gibt Eigentumswohnungen in der liebevoll sanierten Innenstadt, moderne Reihenhäuser oder Einfamilienhäuser mit Garten. Der Traum vom individuell errichteten Eigenheim kann sich auch auf einem der neu erschlossenen Grundstücke erfüllen.

Im Kreiskrankenhaus Finsterwalde und bei den ansässigen Ärzten sind Patienten in guten Händen. Die Stadt stellt ein hochwertiges Betreuungsangebot für Kinder jeder Altersklasse bereit sowie mehrere grund- und weiterführende Schulen. Auch Geschäfte für die Besorgungen des täglichen Lebens sind ausreichend vorhanden.

Kultur & Freizeit in Finsterwalde

In der Sängerstadt steht Musik an erster Stelle: Das Finsterwalder Sängerfest, das Kammermusikfestival und der Sängerkarneval sind über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Die Entwicklung des Chorgesanges in der Region beleuchtet das Sänger- und Kaufmannsmuseum. Mehrere Chöre und Musikgruppen freuen sich auf Ihren Konzertbesuch. In der Sparkassen Kunstallee sowie mehreren Galerien und Ateliers werden abwechslungsreiche Ausstellungen geboten. Ein besonderes Erlebnis ist eine Fahrt mit der Museumseisenbahn.

Auch Sport und Freizeit kommen in Finsterwalde nicht zu kurz. Die Bürgerheide als grüne Lunge der Stadt lädt zur Spaziergängen oder Fahrradtouren ein. Zahlreiche Sport- und Freizeiteinrichten finden Sie im Sportpark Sängerstadt.

Verkehr in Finsterwalde

Finsterwalde liegt verkehrstechnisch günstig zwischen Berlin (112 km) und Dresden (78 km). Auch Cottbus und Leipzig sind nicht weit. Die Bundesstraße B96 verbindet die Stadt mit der nahe gelegenen Autobahn A13.

Die Stadt ist eingebunden in den Verkehrsbund Berlin-Brandenburg. Am Bahnhof bestehen regelmäßige Verbindungen nach Berlin und Dresden, wo sich auch die nächsten internationalen Flughäfen befinden.

Lassen Sie sich von unseren Profis für Immobilien beraten! Jetzt Kontakt aufnehmen!