Immobilien in Eberswalde

Leben und Wohnen in einer Immobilie in Eberswalde

Die „Waldstadt“ Eberswalde vereint naturnahes Wohnen mit einer lebendigen Kulturszene. Lassen auch Sie sich von Eberswalde und seinen Immobilien überzeugen.

Einwohnerzahlen in Eberswalde auf einen Blick

38 Tsd.
Einwohnerzahl
P
415
Einwohnerdichte/km²
5149
Frauen / Männer (%)
Alle politisch selbstständigen Gemeinden (mit Gemeindeverband) in Deutschland nach Fläche, Bevölkerung (auf Grundlage des Zensus 2011), Bevölkerungsdichte und der Postleitzahl des Verwaltungssitzes der Gemeinde. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2016 (im Auftrag der Herausgebergemeinschaft Statistische Ämter des Bundes und der Länder)

Die Kreisstadt im Eberswalder Urstromtal unweit von Berlin und der polnischen Grenze ist von großen Waldflächen mit einem intakten Ökosystem umgeben. Daher trägt Eberswalde auch den Beinamen „Waldstadt“. Die Verkehrslage auf der Wirtschaftsachse Berlin-Stettin schafft vielfältige wirtschaftliche Verflechtungen. Zudem wurde die Stadt von der Bundesregierung für ihr kulturelles Engagement als „Ort der Vielfalt“ ausgezeichnet.

Infrastruktur in Eberswalde

Immobilien in Eberswalde bieten Wohnen in naturnaher Umgebung. Die Auswahl an Häusern und Wohnungen ist groß. Neben gemütlichen Einfamilienhäusern und modernen Reihenhäusern im Grünen sind auch innenstadtnahe Eigentumswohnungen ausreichend vorhanden. Stets werden Grundstücke für den Bau neuer Eigenheime und anderer Immobilien erschlossen.

Die Einwohner von Eberswalde schätzen die kurzen Wege zu Geschäften, Ärzten und Apotheken. Außerdem sind zwei Krankenhäuser für die medizinische Versorgung zuständig. Ein flächendeckendes Angebot an Kinderbetreuungseinrichtungen, Schulen und Weiterbildungsmöglichkeiten für Erwachsene, darunter eine Fachhochschule, decken den Bereich Bildung ab.

Kultur & Freizeit in Eberswalde

Musikalische und literarische Veranstaltungen bietet die St.-Georgs-Kapelle. Im Museum Eberswalde können Geschichtsinteressierte in die Historie der Stadt eintauchen. Die Kleine Galerie widmet sich der bildenden Kunst. An jedem Sonntagmorgen werden auf dem Marktplatz bei freiem Eintritt Konzerte, Theater oder Lesungen aufgeführt. Veranstaltungen wie das Jazzfestival, das Internationale Filmfest Eberswalde uns das Finowkanalfest sind fester Bestandteil im Kulturkalender.

Die „Waldstadt“ lässt die Herzen von Naturliebhabern höher schlagen. Im Stadtforst, im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin oder entlang des Finowkanals können Sie herrlich spazieren gehen, wandern oder Fahrrad fahren. Der Eberswalder Familiengarten lädt dazu ein, zauberhafte Märchenspiellandschaften zu entdecken.

Verkehr in Eberswalde

Eberswalde liegt nur etwa 50 km von Berlin entfernt und ist mit dem PKW oder dem Zug gut zu erreichen. Die Autobahn A11 ist nicht weit entfernt. Am Hauptbahnhof besteht unter anderem Anschluss nach Berlin, Stralsund und Frankfurt/Oder.

Neben einem gut ausgebauten Netz an Regional- und Stadtbuslinien besitzt Eberwalde einen von nur noch drei deutschen Oberleitungsbus-Betrieben mit zwei Linien.

Lassen Sie sich von unseren Profis für Immobilien beraten! Jetzt Kontakt aufnehmen!