Immobilien in Reinickendorf

Leben und Wohnen in einer Immobilie in Berlin-Reinickendorf

Naturnah leben Sie in Berlin-Reinickendorf: Fast 60 Prozent der Fläche besteht aus Wasser oder Wald. Auf ins Grüne!

Reinickendorf ist der Ortsteil Berlins, der gleich mit allen vier Elementen punktet: Wassersport wie Boot oder Kajak fahren, Rudern, Segeln oder Schwimmen genießen Sie am Tegeler See. In die Lüfte erheben Sie sich (noch) am Flughafen Tegel. Das Feuerwehrmuseum ist mit jährlich 12.000 Besuchern besonders beliebt. Und ein schönes Fleckchen Erde für Ihre Immobilie können Sie hier ebenfalls erwerben!

Infrastruktur in Reinickendorf

Fast 60 Prozent der Fläche Reinickendorfs besteht aus Wasser oder Wald. Dementsprechend gibt es auch noch Immobilien in ländlicher anmutenden Ortsteilen. Einfamilienhäuser finden Sie z. B. noch in Heiligensee, Lübars, Waidmannslust, Hermsdorf, Konradshöhe und der luxuriösen Gartenstadt Frohnau. In den Ortsteilen Reinickendorf und Tegel stehen sowohl Wohnungen, unter anderem in Immobilien aus der Gründerzeit, als auch Einfamilienhäuser. Insbesondere im Märkischen Viertel sind Eigentumswohnungen vor allem in Hochhäusern, teilweise mit imposanter Aussicht, erhältlich.

Kultur & Freizeit in Reinickendorf

Wassersportfans können sich zum Freizeitangebot in Berlin-Reinickendorf gratulieren. Doch auch wer gern mal einen Tag im Strandbad genießt, kommt in den Ortsteilen Lübars und Heiligensee auf seine Kosten. Erleben Sie die grüne Umgebung oder besichtigen Sie den ältesten Baum Berlins, der ebenfalls in Reinickendorf Wurzeln schlägt. Aufgewachsen sind hier übrigens auch Alexander und Wilhelm von Humboldt. Die Heimat ihrer Kindheit, Schloss Tegel, können Sie besichtigen.

Außerdem stehen für Besuche und Veranstaltungen zur persönlichen Weiterentwicklung die Tore des Buddhistischen Hauses offen. Zu weltlicherem Vergnügen lädt hingegen unter anderem das Einkaufszentrum Borsigwerke in Tegel ein. In Reinickendorf finden Sie auf jeden Fall über Apotheken, Ärzte, Kitas und mehr als 60 Schulen alles, was Sie für den täglichen Bedarf benötigen – und einiges mehr.

Verkehr in Reinickendorf

Zwei U-Bahn-, drei S-Bahn- und mehrere Bus-Linien verbinden Reinickendorf mit den anderen Berliner Bezirken. Mit Tegel besitzt Berlin-Reinickendorf darüber hinaus seinen eigenen Flughafen. Dennoch kein Grund, den Fluglärm zu fürchten: Sobald der neue Flughafen Berlin Brandenburg fertiggestellt sein wird, wird Tegel außer Betrieb genommen.

Lassen Sie sich von unseren Profis für Immobilien beraten! Jetzt Kontakt aufnehmen!

 

Makler der Region