Immobilien in Kulmbach

Leben und Wohnen in einer Immobilie in Kulmbach

Bier, Bratwurst und die Plassenburg: Kulmbach hat nicht nur kulinarisch und kulturell einiges zu bieten. Die Stadt gilt zu Recht als attraktiver Wohn- und Lebensort.

Einwohnerzahlen in Kulmbach auf einen Blick

26 Tsd.
Einwohnerzahl
P
283
Einwohnerdichte/km²
5248
Frauen / Männer (%)
Alle politisch selbstständigen Gemeinden (mit Gemeindeverband) in Deutschland nach Fläche, Bevölkerung (auf Grundlage des Zensus 2011), Bevölkerungsdichte und der Postleitzahl des Verwaltungssitzes der Gemeinde. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2016 (im Auftrag der Herausgebergemeinschaft Statistische Ämter des Bundes und der Länder)

Bier, Bratwurst und eine der imposantesten Burganlagen Deutschlands – die oberfränkische Stadt Kulmbach ist bekannt für ihre Getränke- und Lebensmittelindustrie und für die einstige Hohenzollernfestung Plassenburg, die hoch über der Stadt thront. Der Legende nach entstand hier die Sage um die „Weiße Frau“, ein Gespenst, das in zahlreichen europäischen Schlössern gespukt haben soll. Der mittelalterliche Stadtkern ist fast vollständig erhalten und bezaubert mit seinen Immobilien aus vier Epochen, den verwinkelten Gassen und versteckten Ecken Einwohner und Besucher.

Infrastruktur in Kulmbach

Ob eine Eigentumswohnung im historischen Stadtkern, ein Reihenhaus in einem Neubaugebiet oder ein Einfamilienhaus in einem der dörflich geprägten Stadtteile – das Angebot an Eigenheimen und anderen Immobilien ist vielfältig. Stets werden auch Grundstücke für den Bau neuer Häuser erschlossen und Wohnungen saniert.

Neben dem Klinikum sorgen zahlreiche ansässige Ärzte und Apotheken für die Gesundheit der Kulmbacher. Geschäfte für den täglichen Bedarf sind überall rasch erreichbar. Ausreichend vorhanden sind auch Kinderbetreuungseinrichtungen, Schulen aller Schulformen sowie Weiterbildungsmöglichkeiten für Erwachsene, darunter verschiedene Fachschulen und Akademien.

Kultur & Freizeit in Kulmbach

Das besondere Verhältnis zum Bier kommt nicht nur durch die zahlreichen gemütlichen Schankwirtschaften zum Ausdruck, sondern auch im Bayerischen Brauereimuseum oder bei der jährlich stattfindenden Bierwoche. Die Plassenburg beherbergt spannende Museen und Sammlungen. Das Deutsche Zinnfigurenmuseum, das Museum Hohenzollern und das Armeemuseum Friedrich der Große sind hier beheimatet. Veranstaltungen wie die Kulmbacher Kulturnacht oder das Altstadtfest runden das kulturelle Angebot ab.

Die Natur rund um die Stadt lädt zu vielfältigen Freizeitmöglichkeiten ein. Das Naherholungsgebiet „Mainaue“ ist ein Eldorado für Schwimmer, Surfer und Angler. Radfahrer und Wanderfreunde dürfen sich über ein gut ausgebautes Netz an Rad- und Wanderwegen freuen, darunter den Main-Radweg und den berühmten Frankenweg.

Verkehr in Kulmbach

Kulmbach liegt an den Autobahnen A9 zwischen Berlin und München und A70. Zahlreiche regionale Bahnverbindungen garantieren einen guten Anschluss an das nationale Schienennetz. Der nächste internationale Flughafen befindet sich eine Autostunden entfernt in Nürnberg. Ein gut ausgebautes Stadtbus-Netz bringt die Einwohner schnell und bequem durch die Stadt.

Lassen Sie sich von unseren Profis für Immobilien beraten! Jetzt Kontakt aufnehmen!