Immobilien in Hersbruck

Leben und Wohnen in einer Immobilie in Hersbruck

Schöne Fachwerkhäuser und andere besondere Immobilien, eine gut ausgebaute wirtschaftliche und soziale Infrastruktur und eine schöne Landschaft – willkommen im mittelfränkischen Hersbruck!

Einwohnerzahlen in Hersbruck auf einen Blick

12 Tsd.
Einwohnerzahl
P
535
Einwohnerdichte/km²
km²
23
Fläche in km²

Um das Jahr 1.000 ließ ein Bayernherzog eine Brücke über die Pegnitz bauen. So konnten Kaufleute den Fluss leichter überqueren, um zwischen Regensburg und Forchheim Handel zu treiben. Den Brückenzoll trieb ein Mann namens Haderich ein. Man nannte die Brücke deshalb Haderichsbrücke. Daraus entstand der Name Hersbruck für den nahe gelegenen Ort. Hersbruck gehört heute zur Metropolregion Nürnberg. Noch immer ist die Kleinstadt ein beliebter Wirtschaftsstandort. Doch Hersbruck ist viel mehr!

Infrastruktur in Hersbruck

Hersbruck gliedert sich in die Kernstadt und die sechs Stadtteile Altensittenbach, Ellenbach, Großviehberg, Kühnhofen, Leutenbach und Weiher. Von den 2.293 Hektar des Gemeindegebiets sind aktuell etwa 511 Hektar bebaut. Die Flächen zum Wohnen machen davon circa 204 Hektar aus. Fachwerkhäuser und andere historische Immobilien finden Sie hier ebenso wie den Neubau am Stadtrand oder die schicke Wohnung mit Garten oder Balkon. Etwa 82 Hektar sind Mischgebiete mit Häusern zum Wohnen und Gewerbeimmobilien, zum Beispiel in Weiher. 57 Hektar sind reine Gewerbeflächen. Den Rest bilden Sondergebiete und Verkehrsflächen. Sie wollen ein Grundstück, ein Haus oder eine Wohnung in Hersbruck kaufen? Wir bekommen regelmäßig interessante Angebote – auch für Ein-Zimmer-Wohnungen.

In der Stadt gibt es eine Reihe von Kindertageseinrichtungen und Kindergärten. Vor Ort sind fünf Schulen, die alle Schulformen abdecken. Teilweise bieten die Schulen Ganztagsbetreuung an. Neben dem Krankenhaus Hersbruck sorgen mehrere niedergelassene Ärzte dafür, dass die Hersbrucker gut versorgt sind.

Kultur & Freizeit in Hersbruck

Neuzugezogene finden in den Vereinen schnell Anschluss, vom Imkerverein über die Feuerwehr bis hin zu verschiedenen Sportvereinen. Wer gern ins Kino geht, ist ebenfalls gut aufgehoben: Das City-Kino Hersbruck versprüht noch das Lichtspiele-Flair vergangener Zeiten. Ein ausgewähltes Programm überrascht die Besucher. Beim jährlichen Altstadtfest ist ganz Hersbruck auf den Beinen. Einen festen Platz im Veranstaltungskalender haben auch die Hersbrucker Rosenwochen, das Sommerfest und der Weihnachtsmarkt. Entspannen können Sie zum Beispiel im Thermal- und Freizeitbad Fackelmann Therme.

Verkehr in Hersbruck

Innerhalb des Stadtgebiets verkehren vier Buslinien. Mit dem Auto ist Hersbruck an die A9 angebunden. Zur A6 sind es 16 km. Die Stadt hat zwei Bahnhöfe, die „rechts“ und „links“ genannt werden. Das bezieht sich auf die Lage rechts und links der Pegnitz. Mit der S1 sind Sie schnell in Bamberg, Nürnberg und Hartmannshof. Außerdem halten hier der Regionalexpress R4 nach Amberg und R3 nach Bayreuth. Mit dem Auto erreichen Sie in etwa 30 Minuten den Flughafen Nürnberg. In etwa 90 Minuten sind Sie am Münchner Flughafen.

Sie sind auf der Suche nach einem Haus, einer Doppelhaushälfte oder einer Wohnung in Hersbruck? Wir verkaufen Grundstücke, Häuser, Wohnungen und Gewerbeimmobilien mit unterschiedlicher Wohnfläche. Unsere Immobilienmakler helfen Ihnen gern weiter. Nehmen Sie Kontakt auf!