Objektnummer: FIO-10517295940 | SIP-ID: 5079

Landhauscharme im Doppelpack. *** 4133 G Zweifamilienhaus in Herzebrock

null - Zweifamilienhaus in 33442 Herzebrock-Clarholz mit 290m² kaufen
Straßenansicht - Zweifamilienhaus in 33442 Herzebrock-Clarholz mit 290m² kaufen
Giebelfront Neubau - Zweifamilienhaus in 33442 Herzebrock-Clarholz mit 290m² kaufen
Wohnbereich EG Neubau - Zweifamilienhaus in 33442 Herzebrock-Clarholz mit 290m² kaufen
Wohnbereich EG Neubau - Zweifamilienhaus in 33442 Herzebrock-Clarholz mit 290m² kaufen

Kaufpreis

529.000 €

Wohnfläche

290 m²

Grundstücksfläche

960 m²

Adresse

33442 Herzebrock-Clarholz

Vollständige Adresse beim Anbieter

Frau Ursula Kreft
Frau Ursula Kreft
SKW Haus & Grund Immobilien GmbH
Frau Ursula Kreft
Frau Ursula Kreft
SKW Haus & Grund Immobilien GmbH

Preise und Kosten

Kaufpreis
529.000 €
Käuferprovision
3,57 % (inkl. MwSt.)
Courtage Hinweis
fällig nach notariellem Kaufvertragsabschluss

Lage

Straße nicht freigegeben
33442 Herzebrock-Clarholz
Vollständige Adresse beim Anbieter
Die Lage am Rande von Herzebrock bietet eine malerische Umgebung mit herrlicher Natur und weitläufigen Grünflächen. Gleichzeitig sind Geschäfte, Schulen und andere Annehmlichkeiten des täglichen Bedarfs in der Nähe schnell erreichbar, sodass Sie von der Ruhe des Landlebens profitieren können, ohne auf die Annehmlichkeiten des Ortskerns verzichten zu müssen.

Wegzeit berechnen

Berechnen Sie die Wegzeit für unterschiedliche Fortbewegungsmittel von diesem Objekt zu anderen Orten.
33442 Herzebrock-Clarholz

Objektbeschreibung

am Ortsrand von Herzebrock mit Blick über Wiesen und Felder
960 m² Kaufgrundstück
Zweifamilienhaus bzw. Doppelhaus mit separaten Eingängen und separaten Gartenbereichen, Umbau des Wirtschaftsgebäudes zum Wohnhaus 1995
Ursprungshaus, Baujahr 1952: ca. 150 m² Wohnfläche, Aussenfassade 1995 ...weitere Modernisierung innen erwünscht
An- bzw. Umbau des Wirtschaftsgebäudes, Bj. 1995: ca. 142 m² Wohnfläche mit perfekter Raumaufteilung für die Familie
Garage + Stellplätze vor dem Haus

Ausstattung

Bad: Dusche, Wanne, Fenster
Heizungsart: Zentralheizung
Wesentlicher Energieträger: Öl
Stellplatzart: Garage
Gartennutzung
Unterkellert: Teilunterkellert
Abstellraum
Dachform: Satteldach
Bauweise: Massiv
Gäste WC
Genießen Sie das idyllische Landleben in diesem charmanten Zweifamilienhaus, das am ruhigen Ortsrand von Herzebrock liegt und einen atemberaubenden Blick über Wiesen und Felder bietet.


Das großzügige Kaufgrundstück erstreckt sich über ca. 960 m² und bietet ausreichend Platz für Ihre individuellen Bedürfnisse. Mit separaten Gartenbereichen für jede Wohneinheit, getrennt durch einen Anbau bzw. den Schuppen, haben Sie viel Freiraum für Entspannung und Freizeitgestaltung im Freien.

Das sympathische Doppelhaus, dessen Fassade und Dacheindeckung 1995 in einem erneuert wurde, bietet Platz für zwei Familien oder Generationen. Es besteht zum einen aus einem Altbau aus dem Jahr 1952 mit ca. 150 m² Wohnfläche. Hier steht traditioneller Wohnraum mit Potenzial für weitere Modernisierungen nach Ihren persönlichen Vorstellungen und Bedürfnissen bereit.

Der "Neubau" aus dem Jahr 1995, der das ehemalige Wirtschaftsgebäude umfasst, misst eine Wohnfläche von ca. 142 m² und ist perfekt für eine moderne Familie oder eine weitere Generation geeignet. Die durchdachte Raumaufteilung und die Verwendung hochwertiger Materialien schaffen ein harmonisches Wohnambiente. Im Erdgeschoss lädt ein großzügiges Wohnzimmer zum Verweilen ein, während sich der Essbereich zwei Stufen höher befindet und direkten Zugang zur Küche bietet. Eine einladende Diele mit Garderobe und ein Gäste-WC vervollständigen das Erdgeschoss. Die Betontreppe, die mit Holz belegt ist, führt nach oben.

Im Obergeschoss des "Neubaus" erwarten Sie zwei Schlafzimmer, eins mit Loggia, während sich ein weiteres im Altbau befindet. Das große Badezimmer ist ein echtes Highlight, ausgestattet mit einer Eckwanne, einer Dusche, einem WC und einem modernen Waschtisch. Die elegante Farbkombination aus Weiß und den schwarzen Bodenfliesen verleiht dem Raum einen zeitlosen Charme.
Die Haushälften sind oben miteinander verbunden, sodass einzelne Räume wahlweise vom einen oder anderen Haus genutzt werden können.

Ausbaureserven auf den Spitzböden beider Haushälften schaffen Ideen für angenehme Rückzugsmöglichkeiten oder als Raum zur kreativen Freizeitgestaltung.

Wir weisen darauf hin, dass die von uns in diesem Exposé weitergegebenen Objektinformationen vom Verkäufer bzw. vom Verkäufer beauftragten Dritten stammen. Wir übernehmen für die Richtigkeit der an uns weitergegebenen Informationen keine Haftung.

Objektdaten

PLZ
33442
Ort
Herzebrock-Clarholz
Anzahl Etagen
1
Wohnfläche
290 m²
Grundstücksfläche
960 m²
Anzahl Zimmer
11
Anzahl Badezimmer
2
Anzahl separate WC
1
Anzahl Balkone
1
Anzahl Terrassen
1
Anzahl Stellplätze
1
Verfügbar ab
31.12.2024

Zustand und Energieausweis

Baujahr
1952
Letzte Modernisierung
1995
Zustand
Gepflegt
Erschließung
voll erschlossen
Energieausweistyp
Bedarfsausweis
Endenergiebedarf
233,30 kWh/(m²*a)
Primärenergieträger
Öl
Effizienzklasse
G
Baujahr lt. Energieausweis
1953
Ausstellungsdatum
14.05.2024
Gebäudeart
Wohngebäude
Zuordnung
1995
Wesentlicher Energieträger
Öl
A+
A
B
C
D
E
F
G
H
233,3 kWh/(m²*a)
0
25
50
75
100
125
150
175
200
225
250
+
Angaben in kWh/(m²*a)

Weitere Informationen

VERBRAUCHERINFO
1. Maklerleistung ist der Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss eines Vertrages bzw. Vermittlung eines Vertrages über eine Immobilie gegen die Courtagezahlungspflicht des Kunden
2. Unternehmer,Anschrift,Beschwerdeadressat
LBSi NordWest, Himmelreichallee 40, 48149 Münster, Tel:0251/973233-997, eMail:info@lbsi-nordwest.de
GF:Roland Hustert, Helmut Steinkamp
3. Es besteht ein Widerrufsrecht
4. Weitere Infos: verbraucherinfo.lbsi-nordwest.de

Finanzierung

Es ist noch keine Sparkasse ausgewählt
Für die Anzeige unverbindlicher Konditionen ist die Auswahl einer zuständigen Sparkasse notwendig

Anbieterinformationen

Wir arbeiten mit leistungsstarken Partnern zusammen
SKW Haus & Grund Immobilien GmbH, Strengerstraße 10, 33330 Gütersloh
Frau Ursula Kreft
Frau Ursula Kreft